Sporklettern

Lina und Tilda weiterhin an der Spitze

27. November 2019, 09:59 Uhr

Lina beim Klettern

Die Nachwuchsatlethen des DAV-Kletterzentrum hiclimb Lina Berger und Tilda Sassenhausen kletterten sich bei dem offenen sächsischen Jugendcup am vergangenen Wochenende an die Spitze

Lina Berger auf Platz 1

Lina siegte in der Jugend D weiblich und Tilda sicherte sich Platz drei auf dem Treppchen der weiblichen Jugend E.
Die diesjährige Wettkampfsaison endete für Lina Berger in allen sieben Wettkämpfen mit dem ersten Platz und somit ist sie die erfolgreichste Kletterin der norddeutschen und sächsischen weiblichen Jugend D. 

Auch Tilda erreichte in allen Wettkämpfen einen der ersten drei Plätze in der Wertung der weiblichen Jugend E.

Autor: Anton Gebhard

Kommentieren