Volleyball 3. Liga

Zwei Siege in zwei Tagen für die Damen des MTV Hildesheim

20. September 2022, 09:25 Uhr

Spielte stark auf am Wochenende. Martina Hrinakova. Archivbild

Am vergangenen Wochenende waren die Damen des MTV Hildesheim in der 3. Liga gleich zwei Mal gefordert. Am Samstag ging es für das Team von Daniel Dinter nach Münster. Einen Tag später stand vor 75 Zuschauern endlich das erste Heimspiel auf dem Programm. Beide Spiele konnten siegreich gestaltet werden.

Samstag, 17.09. um 16:00 Uhr: VCO Münster - MTV Hildesheim 0:3

Ohne Chefcoach Daniel Dinter reisten die Hildesheimerinnen mit ihrem CO-Trainer Patrice Fankhänel nach Münster. Nach einer anfänglichen Nervosität spielte MTV stark auf. Zwischenzeitlich stand es 21:21. Mit einer starken Aufschlagsserie wurde der erste Satz zugunsten der Hildesheimerinnen mit 21:25 beendet. 

Die Sätze zwei und drei wurden dann mit 19:25 und 18:25 deutlicher gewonnen, sodass es mit drei Punkten im Gepäck wieder nach Hause ging. MVP wurde die Zuspielerin Martina Hrinakova.

Sonntag, 18.09. um 15:00 Uhr: MTV Hildesheim - TSV Bayer Leverkusen II 3:1

Auf der Instagram-Seite des MTV wurde das Spiel mit Auf und Abs beschrieben. Das spiegelt die Begegnung ganz gut wieder. Die Gastgeberinnen begannen stark und gewannen den ersten Satz nach 21 Minuten sehr sicher und konzentriert mit 25:13. Doch im zweiten Satz konnte an die Leistung nicht angeknüpft werden. Die Gäste aus Leverkusen gewannen mit 18:25. Im dritten Satz sahen die 75 Zuschauer eine deutliche Leistungssteigerung ihrer Mannschaft. Mit 25:14 gewann MTV den Satz relativ deutlich. Leverkusen gab sich jedoch nicht geschlagen und es entwickelte sich ein spannender vierter Satz. Nach 25 Minuten hieß es 25:22 für die Hildesheimerinnen, die somit ein sehr erfolgreiches Wochenende bestritten haben. MVP wurde wieder Martina Hrinakova.

LIVE-Talk Pro und Konter mit dem Thema Volleyball in Hildesheim

Tolle Teilnehmer mit interessanten Themen. V.l.n.r. Stephn Gaube, Anna Felser, Martin Richter, Kevin Remmers, Patrice Fankhänel, Hauke Wagner und Sascha Kucera.

Du hast den gestrigen LIVE-Talk Pro und Konter verpasst? Kein Problem - schau ihn dir gerne HIER an.

Kommentieren