Was sagen die Vereine dazu?

Traditionsturniere fallen flach

01. Dezember 2020, 09:04 Uhr

Foto: Maximilian Willke

Es wäre der 35. EVI-Cup, das 17. Hallenmasters und der 12. DOST-Cup geworden. Doch alle 3 Turniere, wie auch zahlreiche weitere Hallenturniere fallen dieses Jahr ins Wasser. Wir sprachen mit den betroffenen Vereinen. 

kein EVI-Cup

Lange haben wir gehofft, doch es stand schon früh fest, dass es in diesem Jahr keinen EVI-Cup geben wird. 
Wir hatten zunächst überlegt, mit weniger Mannschaften den Cup zu spielen. Doch es war dann aber schnell klar, dass es nicht geht. Natürlich sind wir alle sehr traurig darüber.
so VfV-Präsident Michael Salge

Der EVI-Cup hat sich in den letzten Jahren zu der größten Sportveranstaltung entwickelt. Letztes Jahr wurde der Zuschauerrekord abermals geknackt. 
Letztlich kann man nur hoffen, dass sich alle an die Vorgaben halten und wir nächstes Jahr wieder einen EVI-Cup spielen können. 

Auch wirtschaftlich schmerzt der Ausfall natürlich sehr. 
Wir arbeiten daran, den Ausfall zu kompensieren und planen weiter positiv für das kommende Jahr. 

17. Hallenmasters 1. FC Sarstedt

Auch bei den Sarstedter ist die Enttäuschung über den Ausfall natürlich sehr groß. 
Für unseren Verein sind die Masters das Highlight-Event des Jahres. Für unsere Freunde und den anderen Mannschaften war es immer das erste Wiedersehen im neuen Jahr. Der Ausfall schmerzt natürlich sehr.
Viktor Rosenfeld, 1. Vorsitzender

Für den Landesligisten sind die Master zudem die größte Einnahmequelle, die somit wegfällt. Doch man wurde kreativ:
Es gibt eine Sonderausgabe für unser Vereinsmagazin als Ausgleich! Das Magazin ist gerade in den Druck gegangen und sieht wirklich schön aus. Die 4000 Exemplare werden postalisch versendet.


12. Dost-Cup

Der FC Concordia Hildesheim muss auf den 12. Dost-Cup verzichten. der sonst immer am erstem Januar-Wochenende stattfand. 
1.Herren-Trainer Siegmund Laubinger sagte zu uns:
Die Enttäuschung ist natürlich groß wie sicherlich jeder andere Verein, der ein Hallenturnier austragen wollte. Der Dost-Cup gehört seit 11 Jahren in Hildesheim dazu. Wir arbeiten jedes Jahr auf das Turnier hin und wissen nicht, wie wir das jetzt kompensieren sollen. Es ist schwierig! 

Kommentieren