Derby zwischen Bav und Sarstedt

So sehen die Staffeln in der Landes- und Bezirksliga aus

Maximilian Willke
26. Juli 2020, 21:11 Uhr

Derby in der Landesliga in der kommenden Saison zwischen Sarstedt und Bavenstedt - Foto: Maximilian Willke

Nun sind auch die Staffeln des NFV Bezirk Hannover bekannt. In der Landesliga gibt es ein Hildesheimer Derby, in der Bezirksliga sind die Hildesheimer Mannschaften auf zwei Staffeln aufgeteilt worden. 

Sarstedt und Bav gemeinsam

Landesliga-Aufsteiger 1. FC Sarstedt und der SV Bavenstedt spielen in der kommenden Saison in der Staffel 2 der Landsliga Hannover. Wie berichtet, wird es zwei Landesliga-Staffeln und zehn Staffeln in der Bezirksliga zu Beginn geben. Nun hat der NFV Bezirks Hannover die Staffeleinteilungen veröffentlicht. 
Die beiden Hildesheimer Landesligisten aus Sarstedt und Bavenstedt bekommen es in Staffel zwei mit folgenden Teams zu tun: FC Eldagsen, SC Hemmingen-Westerfeld, Spvgg Bad Pyrmont, TSV Barsinghausen, TSV Pattensen, VfL Bückeburg, VfR Evesen, 1. FC Wunstorf & (1. FC Sarstedt und SV Bavenstedt).

Zwei Staffeln im Bezirk

Das Duell SV Bavenstedt II - SV Einum gibt es auch in der 'neuen' Staffel der Bezirksliga - Foto: Maximilian Willke

In der Bezirksliga mussten die insgesamt 13 Mannschaften aus dem Kreis Hildesheim aufgeteilt werden. In den Staffeln 8 und 9 spielen sie. So sehen die Staffeln aus:

Staffel 8:
MTSV Aerzen, SC Harsum, SC Drispenstedt, SV Bavenstedt II, SV Einum, SV RW Ahrbergen, TuS Hasede, TuSpo Schliekum
Staffel 9: 
BW Salzhemmendorf, FC Ambergau-Volkersheim, MTV Almstedt, SV Newroz Hildesheim, SV Alfeld, SV BW Neuhof, VfR Germania Ochtersum 

Für die Meisterrunde qualifizieren sich die jeweiligen ersten beiden der zehn Staffeln. Hieraus ergeben sich zwei Staffeln mit zehn Mannschaften. Diese Mannschaften werden in einer einfachen Runde die Aufsteiger in die Landesliga ermitteln. Somit steigen der jeweilige 1. und 2. aus beiden Staffeln auf, sodass es auch in diesem Jahr insgesamt vier Aufsteiger aus der Bezirksliga in die Landesliga geben wird.
In der Abstiegsrunde werden sich die weiteren 60 Mannschaften befinden (Platz 3 - 8). Die 60 Teams werden in sechs Staffeln mit je zehn Mannschaften aufgeteilt. In einer einfachen Runde wird es für diese Mannschaften um den Klassenerhalt gehen. Aus den sechs Staffeln werden die jeweiligen letzten vier Mannschaften absteigen, sodass es in dieser Spielzeit sage und schreibe 24 Absteiger in die Kreisliga geben wird.

Autor: Maximilian Willke

Kommentieren