Hildesheim Invaders

Jarrod Cann und Kyle Kitchens kommen nach Hildesheim

Timo Biedermann
27. Februar 2020, 11:39 Uhr

Jarrod Cann bei seinem alten Team. Willkommen in Hildesheim.

Jarrod Cann, der Safety aus Delaware, glänzte in der abgelaufenen Saison mit 80 Tackles und 4 Interceptions für die Marburg Mercenaries. Auch Kyle Kitchens stößt als Pass Rusher zu den Invaders.

Jarrod Cann

Von der Dover High School ging es für Cann über das Nassau community College und die Fork Union Military Academy an die Central Connecticut State University. Dort startete er als Safety, verdiente sich diverse Auszeichnungen und wurde in die All-Star-Teams berufen.

In Hildesheim will er das Team anführen und gemeinsam mit seinen Teamkollegen ein tolles, schlagkräftiges Team aufbauen:

Es ist nicht das Talent, das entscheidet. Sondern der, der es mehr will und zusammenhält, der wird am Ende erfolgreich sein.

Kyle Kitchens - Hildesheims Verteidigung bekommt kräftige Verstärkung

Kyle Kitchens im Fokus

Hildesheims Verteidigung bekommt kräftige Verstärkung: Aus Potsdam wechselt Kyle Kitchens zu den Invaders. Mit 15 Sacks war er der gefährlichste Pass Rusher der German Football League 2019 und erzielte zudem die zweitmeisten Tackles für Raumverlust in der Liga.


Nun wird der Hybrid-Linebacker in Hildesheim auf Quarterback-Jagd gehen. Der dreifache All-American-Linebacker stellte am Catawba-College diverse Rekorde auf und stand lange im Fokus vieler NFL-Scouts. Dann wechselte er nach Potsdam und wurde schnell zum Anführer auf dem Feld. Nun kommt der Mann an die Innerste. 

Autor: Timo Biedermann

Kommentieren