Volleyball 3. Liga

Doppelspieltag für GRIZZLYS ll

21. April 2022, 09:11 Uhr

Für die GRIZZLYS ll stehen gleich zwei Spiele am Wochenende an. Durch die prekäre Tabellensituation, bringen die Partien einiges an Spannung mit sich.

SF Aligse - GRIZZLYS ll

Den Anfang macht man bereits morgen Abend in Lehrte. Dort trifft man um 20 Uhr auf die SF Aligse. Die Gastgeber rangieren auf dem sechsten Tabellenplatz, mit zwei Punkten mehr als die GRIZZLYS auf dem siebten Tabellenplatz. Die Mannschaften verstehen sich und kennen sich gut, doch auf dem Platz wollen die GRIZZLYS etwas mitnehmen. Das Team von Trainer Martin Richter kann auf den kompletten Kader zurückgreifen, blicken jedoch auf eine "zerpflückte" Trainingswoche, den Ostertagen geschuldet, zurück. 

Trainer Martin Richter sieht Aligse als den Favorit:

Aligse ist morgen der Favorit. Sie stehen zu unrecht nur im Tabellenmittelfeld, auch den erst wenig gespielten Partien geschuldet. Wir wollen trotzdem Punkte, beziehungsweise Sätze mitnehmen.

Rhein-Sieg Volleys - GRIZZLYS ll

Am Sonntag steht dann ein richtungsweisendes Spiel auf dem Plan. Drei Punkte trennen die beiden Mannschaften nur und die Gastgeber haben aktuell einen der Abstiegsplätze inne. Ein Sieg würde wohl den Klassenerhalt bedeuten, eine Niederlage hingegen würde die Giesener mitten in den Abstiegskampf werfen. Ein absolutes 6-Punkte-Spiel für die GRIZZLYS, in dem Punkte eigentlich Pflicht sind.

Ob die GRIZZLYS nach dem Wochenende den Klassenerhalt feiern können, oder ob es noch einmal spannend wird, bleibt abzuwarten. Sonntagabend wissen wir mehr.

Kommentieren