Oberliga Niedersachsen

VfV06 entscheidet Testspiel gegen Harsum für sich

15. Februar 2020, 16:23 Uhr

Foto: Gerhard Peisker

Abermals fällt die Pflichtspielpremiere des VfV Borussia 06 Hildesheim den Auswirkungen der Witterungsverhältnisse zum Opfer. Um trotzdem in den Rhythmus zu kommen, testete die Domstadtelf am heutigen Samstagnachmittag beim Bezirksligisten SC Harsum. 

Der SC Harsum rangiert in der Bezirksliga Hannover momentan auf dem zweiten Tabellenplatz, nur zwei Punkte hinter dem 1. FC Sarstedt und hat in dieser Spielzeit einen spielstarken Kader zur Verfügung. Trotzdem, mit dem VfV06 stand heute ein zwei Klassen höher spielender Gegner bereit, der voll im Saft ist und kürzlich eine intensive Vorbereitung absolviert hat. 

Foto: Gerhard Peisker

Der Klassenunterschied wurde auf dem Kunstrasenplatz des BW Neuhof relativ schnell erkennbar. Der Oberligist gab klar das Tempo vor und schaltete und waltete. Die Mannschaft von Benjamin Duda legte eine sehr hohe Intensität an den Tag und machte dauerhaft Druck - mit und gegen den Ball. Handverlesene Konterchancen konnten meist schnell wieder unterbunden werden und auch das Eckenverhältnis von 11:2 spiegelte den Spielverlauf wider. Nach der ersten Halbzeit stand es noch 0:0, doch im zweiten Durchgang trafen Adem Avci und Thomas Sonntag dann zum 2:0-Erfolg für den Primus der Oberliga Niedersachsen. Weitere fünf Großchancen konnten nicht genutzt werden. Es muss aber auch betont werden, dass Harsum läuferisch und kämpferisch sehr gut dagegen hielt und das mit den zu Verfügung stehenden Mitteln richtig gut machte. Benjamin Duda gab sich  nach dem Abpfiff äußerst zufrieden: 

Wir haben einen guten Bezirskligisten dauerhaft kontrolliert und mit enorm viel Power gespielt. Wir sind jetzt wirklich hungrig auf die Liga und wollen endlich wieder um Punkte spielen. 

Foto: Gerhard Peisker

Auch Sven Pohl zeigte sich positiv gestimmt: 

Daniel Stolte war heute unser stärkster Spieler und hat im Tor geglänzt. Nach vorne waren wir zu unruhig und nicht mutig genug. Für uns war es aber trotzdem ein guter Test in Hinblick auf die Rückrunde und wir konnten allen Spielern Einsatzzeiten geben. " data-author="">Daniel Stolte war heute unser stärkster Spieler und hat im Tor geglänzt. Nach vorne waren wir zu unruhig und nicht mutig genug. Für uns war es aber trotzdem ein guter Test in Hinblick auf die Rückrunde und wir konnten allen Spielern Einsatzzeiten geben. 

Besonders erfreulich war das Testspiel auch für Cristian Oganesian, der nach elfmonatiger Verletzungspause erstmals wieder für 20 Minuten auf dem Platz stand. 

Am meisten hat mich gefreut, dass Cristian heute wieder auf dem Platz stand!" (Benjamin Duda)

Für die Domstadtelf geht es nun hoffentlich nächste Woche weiter, dann empfängt man planmäßig die Kickers aus Emden. Harsum hat noch einen Monat spielfrei. Erst am 15. März geht es dann weiter gegen Germania Ochtersum. 

Autor: Florian Zerrath

Kommentieren