Zwei Rückkehrer

Neues Personal für Ambergau und Bodenburg

04. Mai 2021, 13:16 Uhr

Laurin Scharbatke (in weiß) wechselt zum VfB Bodenburg. Foto: Maximilian Willke

Das Transferkarusell im Kreis Hildesheim dreht sich munter weiter, über ihre sozialen Kanälen gaben jetzt der FC Ambergau-Volkersheim und der VfB Bodenburg jeweils einen Neuzugang bekannt. Beide sind bei ihren neuen Vereinen Altbekannte.

Wessel will nach langer Verletzungspause wieder angreifen

Der FC Ambergau-Volkersheim freut sich über einen Neuzugang in der zweiten Mannschaft, Sebastian Wessel will es ab der neue Saison nochmal wissen. Nach dem Ende vergangenen Saison sah sich Wessel vorerst gezwungen mit dem Fußballspielen aufzuhören, eine schwierige Schulterverletzung bremste ihn aus. Da der Kontakt zu Mannschaft und Trainer der "Zwoten" nie abriss, entschied er sich jetzt es nochmal zu versuchen. "Natürlich muss ich aber gucken, wie das mit der Schulter klappt. Aber ich freue mich sehr auf die kommende Saison mit den Jungs aus der Zwoten!", wird er auf der vereinseigenen Homepage zitiert.

Laurin Scharbatke wieder in Bodenburg

Auch der VfB Bodenburg verkündete über seine sozialen Kanäle die Rückkehr eines Ehemaligen. Nach einem Jahr beim benachbarten TuSpo Lamspringe, kehrt Laurin Scharbatke zurück nach Bodenburg. Spartenleiter Mark Winkelmann freut sich auf der Homepage des VfB über "ein positives Zeichen, wenn ein Spieler den Weg zu uns zurück geht."

Kommentieren