Baufortschritt deutlich erkennbar

Kunstrasen von Eintracht und VfV 06 nimmt Formen an

14. April 2021, 15:48 Uhr

Die Bauarbeiten am neuen Kunstrasenplatz schreiten voran! Foto: Sportnews Hildesheim

Seit März läuft der Bau des neuen Kunstrasenplatzes von Eintracht Hildesheim und dem VfV Borussia 06 Hildesheim. Schon bald dürfte es möglich sein hier Fuß- oder Hockeybälle über den Platz zu befördern. 

Ende letzten Jahres enthüllten Eintracht Hildesheim und der VfV Borussia 06 Hildesheim die Pläne über den Umbau des alten Hockeyplatzes zu einer 'modernen Doppelfunktionsanlage'. Der sich im direkten Umfeld des Friedrich-Ebert-Stadion liegende Kunstrasenplatz wird sowohl von Eintracht, als auch der Borussia genutzt. Für sieben Monate im Frühjahr und Sommer dient der Platz Eintracht Hildesheim als Hockeyanlage. In den fünf langen Wintermonaten jeweils vom 1. November bis 31. März gehört die Anlage dann dem VfV 06 und seinen Leistungskickern. Entsprechend der Nutzungszeit teilen sich auch die Kosten beider Vereine an der Gesamtfinanzierung auf.

Seit Anfang März wird am Platz gebaut, die Fertigstellung sollte Ende April, Anfang Mai 2021 erfolgen. Sportnews Hildesheim hat sich vor Ort ein Bild gemacht und den deutlichen Baufortschritt erkannt. Schon bald dürfte das künstliche Grün zur Nutzung freigegeben sein. Fehlt lediglich die 'Erlaubnis' in Zeiten der Corona-Pandemie. 

Fotogalerie

Kommentieren