Hoffnung auf April

Kreis-Spielausschuss setzt März-Spiele ab

24. Februar 2021, 08:10 Uhr

Der NFV Kreis Hildesheim hat die für März 2021 angesetzten Spiele aus Kreisebene abgesetzt. Dennoch gibt es weiterhin die Hoffnung im April wieder spielen zu können. 

Die Wartezeit der Fußballer im Kreis Hildesheim verlängert sich einmal mehr. In seiner gestrigen Sitzung hat der NFV-Kreis-Spielausschuss die für März 2021 angesetzten Partien abgesagt. Diese sollen, sofern möglich im Mai bzw. Juni nachgeholt werden. Vermieden werden soll weiterhin, möglichst Wochenspieltage zu vermeiden, eine Verlängerung der Saison wurde bereits angekündigt. 

Weiterhin besteht bei den Verantwortlichen die Hoffnung, dass im April vielleicht schon (evtl. unter Auflagen) gespielt werden kann. Die nächste politische Entscheidung ist für den 02. März vorgesehen, im Nachgang soll ein weiteres virtuelles Treffen mit den Vereinen stattfinden.

Kommentieren