Bezirksliga Abstiegsrunde B2

Sechs Neuzugänge für den SV Bavenstedt II

22. Januar 2022, 12:56 Uhr

v.l.n.r.: Milano Werner, Joy Ledonne, Farouk Khaled, Christian Liecke, Ramir Amolar, Patrick Thomas und Marc-Philip Ehlert. Foto: Sportnews Hildesheim

Da hat Bezirksligist SV Bavenstedt II mit Coach Milano Werner ganze Arbeit geleistet. Am heutigen Nachmittag wurden sechs Neuzugänge in der Holldorb Arena in Bavenstedt vorgestellt. Vier davon werden sofort zu dem Team stoßen. Die anderen beiden wechseln im Sommer zu BAV.

4 Spieler helfen sofort

Nach den Abgängen von Hogir Yüksel, Nick Smyrak (beide SV Newroz) und Thorben Steinke (zu SG Bettmar/Dinklar) wurde Bavenstedt tätig und freut sich über vier Neuzugänge, die im Kampf um den Klassenhalt sofort helfen können.



Ramir Amolar

In Hildesheim noch ein Unbekannter. Für Milano Werner ein alter Weggefährte aus den Ochtersumer Zeiten. Amolar musste vor einigen Jahres zurück in seine Heimat nach Syrien. Dort spielte er u.a. in der ersten Bundesliga, ehe er wieder zurück nach Hildesheim kam. Er ist im zentralen Mittelfeld zuhause. 
Er ist top integriert und ich weiß, was er kann.
Milano Werner, BAV-Trainer

Farouk Khaled

Khaled kommt vom Kreisklassisten DJK BW Hildesheim zu BAV. Der flexibel einsetzbare Offensivspieler kam in der laufenden Saison auf vier Einsätze und 79 Einsatzminuten. 

Fernando Klimt und Christian Liecke

Beide Spieler kommen vom FC Concordia Hildesheim. Klimt kam in der Hinrunde in der 1. Kreisklasse auf sieben Einsätze, 622 Spielminuten und ein Tor. Auch er ist in der Offensive flexibel einsetzbar, hat ein gutes Tempo und sucht häufig das 1vs1. 
Liecke spielte zuletzt in der ersten Mannschaft in der Kreisliga und hatte in sieben Einsätzen 391 Einsatzminuten. Der 29-Jährige spielt im zentralen Mittefeld. 


Im Sommer kommen zwei weitere Spieler

Auch für den Sommer gibt es schon weitere Neuzugänge für den SV Bavenstedt II. Ganz gleich, ob die Mannschaft von Milano Werner in die Kreisliga absteigt oder den Klassenerhalt feiert. 

Prominentester Neuzugang ist sicherlich Joy Ledonne vom Bezirksligisten TuSpo Schliekum. Doch auch Patrick Thomas vom FC Concordia Hildesheim schließt sich im Sommer den Bavenstedter an.
Ich freue mich sehr über alle Neuzugänge. Hier in Bavenstedt entsteht  etwas und wir sind gut gerüstet für die Zukunft!
Milano Werner, BAV-Trainer

Kommentieren