Nach Niedersachsen-Titel

Oedelum qualifiziert sich für DFBe-Pokal

13. Februar 2021, 11:36 Uhr

Nach dem Gewinn der Niedersachsen-Meisterschaft an der X-Box-Konsole schaffte der VfB Oedelum nun die Qualifikation für die Runde der letzten 64 des DFBe-Pokals. 

Der VfB Oedelum ist an den Spielkonsolen Play-Station und X-Box ein richtig starker Verein. Reichte es an der Play-Station 4 im Hildesheimer Kreisentscheid für Platz vier, gelang an der X-Box sogar der Gewinn der Niedersachsenmeisterschaft. Die Jungs um Sebastian Schieleit, Stefan Bohnenpoll und Steffen Harenberg kämpften gestern Abend in einem sogenannten 'Qualifier' um den Einzug in den DFBe-Pokal. 

Dabei schafften es die drei 'Zocker' dank zweier Siege unter die Runde der letzten 64, in der auch Profiteams der Bundesligisten teilnehmen werden. 
Spiel eins gewann Oedelum klar mit 4:0, musste anschließend allerdings eine knappe 3:4-Niederlage hinnehmen, sodass es im entscheidenden dritten Spiel um das Weiterkommen ging, wie Bohnenpoll im Anschluss verriet. Dort behielt der VfB die Nerven und setzte sich klar mit 4:0 durch. 
Nun steht im Frühjahr 2021 die nächste Runde auf dem Plan. Wir halten euch wie gewohnt auf dem Laufenden!

Kommentieren