Söhre empfängt den VfL Hameln

Es wird wieder Handball gespielt!

13. Januar 2022, 11:48 Uhr

Pascal Kinzel (Sportfreunde Söhre) ist am Wochenende wieder gefordert. Foto: Sascha Brandis

Der Handballverband Niedersachsen hat entschieden, dass der Spielbetrieb für das kommende Wochenende wieder aufgenommen wird. So sind die Sportfreunde Söhre in der Oberliga gefordert. Am 16.01.2022 um 16:00 Uhr empfängt die Mannschaft von Sven Lackenmacher den VfL Hameln. 

49 Tage ist das letzte Oberliga-Spiel der Sportfreunde Söhre her. Die Mannschaft erinnert sich bestimmt sehr gerne an das letzte Spiel zurück. Am 26.11.2021 besiegte Söhre in der Volksbank-Arena im Derby den SG Börde Handball mit 36:30. 

Nun gibt es nach der kurzen coronabedingten Saisonunterbrechung den Restart in der Oberliga. Zu Gast ist der VfL Hameln, der aktuell mit 11:9 auf dem sechsten Tabellenplatz steht. 
Die Sportfreunde Söhre, die in dieser Saison noch keine Niederlage hinnehmen mussten, gehen somit als Favorit in das Spiel und wollen ihren Aufwärtstrend mitnehmen. 

Die Sportfreunde Söhre gaben auf ihrer Internetseite bekannt, dass der Eintritt nur für vollständige geimpfte oder Genesene mit negativem Corona Test gilt. Bei einer Impfauffrischung wird kein Test benötigt. Kinder und Jugendliche bis einschließlich 17 Jahre sind davon ausgenommen. Die FFP 2 Maske muss beim Betreten der Halle aufgesetzt werden und ist auch am Sitzplatz Pflicht. 

Wichtig: Tickets sind nur an der Abendkasse erhältlich. 

Kommentieren