Teammanagerbericht: FC Concordia Hildesheim

02.09.2019

Im dritten Anlauf gelingt der erste Heimsieg!

Kreisliga Hildesheim | Teammanagerbericht FC Concordia Hildesheim

Die erste Mannschaft traf heute im Heimspiel auf den SG Wehrstedt/ Salzdetfurth und gewann das Spiel trotz frühem Rückstand am Ende verdient mit 4:1 (2:1).


Dabei begann das Spiel für die stark ersatzgeschwächte Laubinger- Crew nicht gut und man musste bereits nach 4 Minuten den 0:1 Treffer verkraften. Das Team lies sich von der Mission „erster Heimsieg“ nicht abbringen und spielte ruhig weiter. Es dauerte bis zur 27. Minute bis der Ausgleich fiel. Nach einer Traumflanke von Hamza Siala beförderte Sturmtank Sadique Haruna den Ball per Direktabnahme zum 1:1 Ausgleich ins gegnerische Gehäuse. Kurz danach zeigte der Keeper der Gäste seine Klasse, welche man am heutigen Tage trotz seiner roten Karte kurz vor dem Ende anerkennen muss. Zuerst parierte er einen Schuss in den Winkel von Amado Möhle, anschließend parierte er einen ebenfalls fast unhaltbaren Ball von Jordano Adler aus 5 Metern. In der 41. Minute war er jedoch machtlos. Erneut war es Hamza Siala der diesmal Amado Möhle mit einem 40 Meter Pass super in Szene setzte, Möhle lies dem Keeper diesmal keine Chance und brachte seinem Team die 2:1 Halbzeitführung.

Kurz nach Wiederanpfiff baute die Mannschaft die Führung aus. Erneut war es Amado Möhle, der nach Pass von Michael Diesenberg, alleine auf den Keeper zulief und im 2. Versuch seinen 6. Saisontreffer zum 3:1 erzielte! Im Anschluss vergab das Team durch Jordano Adler, Michael Diesenberg, Sadique Haruna und Amado Möhle reihenweise Großchancen, welche vom starken Keeper der Gäste tadellos pariert wurden. In der 83. Minute lief Amado Möhle alleine auf das gegnerische Gehäuse zu, der Keeper konnte unseren Stürmer nur mit einer groben Notbremse stoppen und erhielt den roten Karton, Amado Möhle musste den Platz leider verletzt verlassen. Da Trainer Laubinger sein Auswechselkontingent bereits ausgeschöpft hat, spielten beide Teams die letzten Minuten zu 10. weiter. Den Schlusspunkt zum 4:1 setzte Lucas Engelke in der 91. Minute mit einem mustergültigen Kopfball nach einer schönen Flanke von Sadique Haruna!

Bereits am Mittwoch geht’s für die Concorden mit der 3. Runde im Hildesheimer Kreispokal weiter. Dort reist die Mannschaft zur 3. Mannschaft des SV Bavenstedt. Anpfiff ist um 18:30 Uhr auf dem Sportplatz in Bavenstedt.

#FCC1910

Fotos

Kommentieren