Teammanagerbericht: FC Concordia Hildesheim

21.08.2019

Concorden verschenken zwei Punkte!

Kreisliga Hildesheim | Teammanagerbericht FC Concordia Hildesheim

Die erste Mannschaft reiste am vergangenen Sonntag zum SSV Förste und trennte sich trotz klarer Torchancen am Ende 2:2 Unentschieden.


Dabei gab dasTeam von Trainer Laubinger von Beginn an den Ton an und ging bereits nach 2 Minuten in Führung. Ayhan Piril setzte Stürmer Sadique Haruna toll in Szene, welcher seinen Gegenspieler und den Torhüter umspielte um anschließend den Treffer zum 0:1 zu erzielen. Das Team machte weiter Druck und war in der 11. Minute erneut erfolgreich. Nach einer Flanke von Sadique Haruna traf Amado Möhle unhaltbar aus 11 Metern zum 0:2. Nach einer Ecke konnten die Gastgeber etwas unerwartet durch Tobias Panusch in der 34. Minute per Kopf auf 1:2 verkürzen. Fast im Gegenzug lief Amado Möhle alleine auf den gegnerischen Torhüter zu, scheiterte mit einer sehr guten Torchance.

Nach der Halbzeit fanden die Gastgeber besser ins Spiel und es wurde ausgeglichener. Nichtsdestotrotz spielte sich das Geschehen viel im Mittelfeld ab. Die Gastgeber hatten nun mehr vom Spiel, rannten jedoch oft bis zum 16er vergebens an, die Concorden hatten durch Amado Möhle und Kevin Martinovic gute Chancen um den Sack zuzumachen. In der 81. Minute gelang den Gastgebern aus stark abseitsverdächtiger Position der Ausgleich zum 2:2.

Am Ende ein Auswärtspunkt für die Jungs von der Bürgerwiese, womit man nach den klaren Torchancen jedoch nicht voll zufrieden mit sein kann. Am kommenden Sonntag erwartet die Mannschaft von Trainer Laubinger den VfL Nordstemmen auf der heimischen Bürgerwiese.

#FCC1910

Fotos

Kommentieren