Teammanagerbericht: SV Newroz Hildesheim

11.08.2019

Auswärtssieg in Hasede

Bezirksliga Hannover Staffel 4 | Teammanagerbericht SV Newroz Hildesheim

Starke zweite Hälfte der Galaktischen


Beim Duell im Mühlenstadion gegen TuS Hasede hatte es der SV Newroz zu Beginn sehr schwer. Man konnte sich zwar einige Chancen herausspielen, jedoch wurden diese nicht verwertet. Auf der anderen Seite sah dies ganz anders aus. Nachdem keiner aus der Newroz-Abwehr dem stärksten Gastgeber-Akteur Tim Utermöhle den Ball abnehmen konnte, legte dieser mustergültig auf Karkoß ab und brachte so die Hausherren in Front.



Das schwarze Ballett zeigte sich aber tatsächlich unbeeindruckt vom frühen Rückstand und fand prompt die richtige Antwort. Nach einem Pass in den Lauf von Louis Diedrich (12‘) konnte dieser alleine auf den Torhüter zulaufen, dabei gab er sich keine Blöße und glich zum 1:1 aus.

Mit diesem Ergebnis sollte es in die Kabine gehen.



Nach dem Wiederanpfiff der Partie dauerte es nur 3 Minuten, bis Mahdi Biso zur 1:2 Führung erhöhte. Knappe 10 Minuten später köpfte erneut Louis Diedrich, nach einer starken Flanke von Lasgin Youssef,zur 1:3 Führung ein. In der 65. Minute machte Mahdi Biso mit seinem 5. Treffer im zweiten Spiel den Sack endgültig zu.



Der SV Newroz gewinnt das Gastspiel beim TuS Hasede am Ende hochverdient mit 1:4. Die Gastgeber hielten lange stark dagegen und konnte über die linke Seite oft gefährlich werden, jedoch schwanden am Ende die Kräfte und so musste man sich dem Black Swan Ensemble geschlagen geben.



An Sonntag geht es für die Mannschaft von Trainer Slavik Siabandov weiter, dann empfängt man daheim den SV Arnum.



Bereits am Mittwoch tretet unsere zweite Mannschaft im Kreispokal gegen den FC Ruthe an. Anpfiff der Partie ist um 19:00 Uhr in Ruthe.



#NichtOhneMeinTeam



Hala Newroz / Biji Newroz

Fotos

Kommentieren