VfR Germ. Ochtersum - Bezirksliga Hannover Staffel 9

Kurznachricht (27.09.2020)

VfR Germ. Ochtersum - Neuigkeiten

Überraschende Entwicklung beim VfR

Nach einer guten Vorbereitung blieben in den ersten Punktspielen der noch jungen Saison die Ergebnisse aus. Der um 11 Spieler erneut verjüngte Kader hat nach einer mannschaftsinternen Besprechung Teile des Trainerteams am vergangenen Donnerstag um ein Gespräch gebeten.

Hierbei teilte der Mannschaftsrat des jungen Teams Trainer Milano Werner seine Wünsche mit. Details und exakte Inhalte aus diesem Gespräch bleiben intern und werden an dieser Stelle nicht veröffentlicht und kommentiert.

Im Ergebnis ist es aber so, das ein Großteil der Mannschaft eine neue Ausrichtung wünscht und dieses entsprechend zum Ausdruck brachte.

Nach intensiver Überlegung und Austausch mit dem Vorstand hat Milano Werner seinen Rücktritt als hauptverantwortlicher Trainer angeboten.

Dieses Angebot wurde von dem Vorstand letztendlich angenommen. Nach über 5 Jahren erfolgreicher Zusammenarbeit fiel dieser Entschluss beiden Seiten sehr schwer, aber leider sieht auch der Vorstand derzeit keine Alternative und nimmt dabei die Mannschaft in die Pflicht, jetzt die Verantwortung dafür zu übernehmen.

Der VfR bedankt sich bei Milano Werner für seinen unermüdlichen Einsatz der letzten fünfeinhalb Jahre, die Loyalität zum Verein und die Zusammenarbeit, die stets von gegenseitigem Vertrauen geprägt war. Milo hat das Team 2015 in einer sehr schwierigen Phase des Umbruchs übernommen, zweimal den Klassenerhalt in der Kreisliga gesichert, mittlerweile den bereits dritten kompletten A-Jugendjahrgang integriert und im Jahr 2018 mit der Kreismeisterschaft und den damit verbunden Aufstieg in die Bezirksliga den größten Erfolg in der Vereinsgeschichte des VfR gefeiert. Überdies ist es gelungen, mit dieser jungen Mannschaft die Bezirksliga zu halten. “Für diese Leistung sprechen wir unseren ausdrücklichen Respekt und Dank aus”, so VfR-Vorsitzender Reinhardt Garms.

Der gesamte Vorstand hofft darauf, dass Milano dem Verein erhalten bleibt. “Ob, wie und in welcher Funktion wird an anderer Stelle besprochen”, ergänzt VfR-Vize Daniel Mahnkopf.

Als hauptverantwortlicher Trainer übernimmt ab sofort der bisherige Co- und ehemalige A-Jugendtrainer Stefan Staar die Mannschaft. Unterstützt wird dieser auch zukünftig von Florian Preussner.

“Ich muss das erst einmal richtig sacken lassen und verarbeiten”, so der sichtlich überraschte Milano Werner. “Letztendlich bin ich aber Sportler und kenne das Geschäft. Allen voran wollte ich der Vision des Teams dann nicht im Wege stehen und habe im Sinne der Mannschaft entschieden. Nach dieser ereignisreichen, erfolgreichen und intensiven Zeit, gehe ich natürlich mit großer Enttäuschung, aber ohne Groll. Ich wünsche dem Team und dem Verein maximalen Erfolg. Was die Zukunft bringt, wird sich zeigen”, so Milano Werner abschließend.
Vermarktung: