Von der Regio bis hin zur 1. Kreisklasse

Wer ist der Stürmer der Hinrunde (Teil I)

15. Dezember 2021, 15:21 Uhr

Die Hinrunde ist beendet. Zum Abschluss wollen wir mit Eurer Hilfe eine Elf der Hinrunde bestimmen. Dazu erhaltet ihr für jede Position 5 Vorschläge und könnt daraufhin abstimmen. Heute stellen wir Euch 6 Kandidaten für die erste Stürmerposition vor. Wichtig: Die Auswahl wurde von den Trainern getroffen. Da viele Trainer vermehrt die Stürmer gewählt haben, gibt es für beide Stürmerpositionen 6 Vorschläge.

Moritz Göttel (VfV Borussia 06 Hildesheim)

Achim Balkhoff (1. Vorsitzender) bezeichnete ihn als "Unterschiedsspieler". Göttel schlug nach seiner Verletzung voll ein. Seitdem Göttel in der Startelf spielt, verlor VfV 06 von sieben Spielen lediglich eins (gegen Werder Bremen U23). Göttel belebt die VfV-Offensive, macht die Bälle sehr gut fest und hat fünf Tore auf seinem Konto.

Lars-Michel Riebesell (SV Einum)

Mit seinen 13 Saisontoren in elf Spielen ist er DER Torjäger in der Bezirksliga Hannover Staffel 8 (zweitbeste Stürmer kommt gerade mal auf sieben Saisontore). Riebesell ist ein kompletter Stürmer konnte seine Torgefährlichkeit auch in dieser Saison wieder unter Beweis stellen. 

Gina Fricke (SG Bockenem/Ambergau)

Gina Fricke ist als Neuzugang voll eingeschlagen. Die 21-jährige Stürmerin erzielte in sieben Einsätzen neun Tore und hat somit einen großen Anteil daran, dass die SG auf dem ersten Tabellenplatz steht. Fricke traf in jedem Spiel mindestens einmal und erzielte in drei Spielen das wichtige 1:0.

Jakob Bruns (Spvgg. Hüdd.-Machtsum)

Schon wieder eine torreiche Hinrunde für den schnellen Jakob Bruns. Der junge Stürmer erzielte in 12 Spielen elf Tore. Darunter zwei Dreierpacks. Von Bruns können wir in der Zukunft sicherlich noch viel erwarten.

Monir Omeirat (1. FC Sarstedt II)

Er trifft und trifft und trifft... Die Rede ist von Monir Omeirat vom Klassenprimus 1. FC Sarstedt II. Der erfahrene Stürmer hat in seiner Mannschaft die meisten Spielminuten (862) und mit 13 Saisontoren die meisten in der 1. Kreisklasse Staffel A. Braucht nicht viele Chancen für ein Tor. 

Dominik Hartrumpf (TSV Giesen)

Der erfahrene Hartrumpf stellt auch beim TSV Giesen seine Torgefährlichkeit unter Beweis. Vor allem in den letzten Spielen vor der Winterpause zeigte sich der Stürmer treffsicher (8 Tore in 6 Spielen). Insgesamt kommt Hartrumpf auf zehn Saisontreffer und sechs Torvorlagen in elf Spielen. 

Hier geht es zur Abstimmung!

Kommentieren