Von der Regio bis hin zur 1. Kreisklasse

Wer ist der rechte Mittelfeldspieler der Hinrunde?

11. Dezember 2021, 17:06 Uhr

Die Hinrunde ist bis auf ein letztes Spiel vom Regionalligisten VfV Borussia 06 Hildesheim beendet. Zum Abschluss wollen wir mit Eurer Hilfe eine Elf der Hinrunde bestimmen. Dazu erhaltet ihr für jede Position 5 Vorschläge und könnt daraufhin abstimmen. Heute stellen wir Euch 5 Kandidaten für die rechte Mittelfeld-Position vor. Wichtig: Die Auswahl wurde von den Trainern getroffen.

Hady El Saleh (VfV Borussia 06 Hildesheim)

Der 26-jährige spielt mit dem Regionalligisten eine fantastische Saison. Für Trainer Markus Unger ist Saleh auf der Außenposition unverzichtbar, kommt auf 13 Einsätze, ein Tor und drei Torvorlagen. 

Daniel Faulhaber (SC Harsum)

Daniel Faulhaber gehört zu den Gewinnern der Hinrunde. Faulhaber blieb vom Verletzungspech verschont und verpasste lediglich ein Spiel (926 Spielminuten). Neben seinen drei Saisontoren steuerte er fünf Torvorlagen bei. 

Timothy Nicolaus (TuS GW Himmelsthür)

Der Neuzugang ist sofort eingeschlagen. Timothy Nicolaus verpasste kein einziges Spiel, stand jedes Mal in der Startelf und hat neun Scorerpunkte (5 Tore und 4 Assists).

TuS-Trainer Ali Genc über ihn:
Der schnelle Flügelflitzer hat wichtige Tore erzielt und konnte sich immer wieder als Assistsgeber eintragen. Zugleich hat er uns mit seiner dynamischen Spielweise und seiner Erfahrung qualitativ besser gemacht . 

Lukas Ache (VfL Borsum)

Lukas Ache ist für VfL-Coach Marcel Geisenhainer unverzichtbar und kam in jedem der 12 Spiele zum Einsatz (983 Spielminuten). Neben seiner drei Tore kommt Ache auf drei Torvorlagen. 

Rouven Winkelmann (SV BW Neuhof)

Der flexible Außenspieler kommt auf elf Einsätze und 918 Spielminuten. Der 27-Jährige spielte häufig auf der rechten Außenbahn, ist unermüdlich und in der Offensive sehr variabel. 

Hier geht es zur Abstimmung! 

Kommentieren