eFootball-Kreispokal 2021

Vorschau auf die 1.Runde

04. Mai 2021, 11:05 Uhr

Nachdem die Spieler der Teams aus Runde Eins nun bekannt sind, kann die Aufmerksamkeit auf die ersten Begegnungen des Pokals gerichtet werden. Neben einigen Neulingen, treffen auch bereits bekannte Teams aufeinander.

SC Itzum - FC Concordia Hildesheim

Während der SC Itzum das erste Mal bei einer eFootball-Veranstaltung in Hildesheim teilnimmt, konnte Concordia schon Erfahrung im letzten Jahr sammeln. Von den gleich vier gemeldeten Mannschaften, konnte Eine auch das Achtelfinale erreichen. Die vier gemeldeten Spieler Danino und Marlon Laubinger, Rene Petermann und Gilbert Klimt waren allesamt letztes Jahr schon dabei. Dazu verfügen die vier Concorden, nach eigenen Angaben, über zusammen 84 (!) Jahre Erfahrung bei FIFA. Ihre Stärken sehen sie in der Offensive. Dennoch ist es immer schwierig gegen neue Gegner zu spielen, vielleicht ein Vorteil für den erstmalig teilnehmenden SC Itzum.

Kommentator Jan tippt, dass Concordia Hildesheim die nächste Runde erreicht.

SV Teutonia Sorsum - SV Bockenem 2007

Mit dieser Begegnung findet gleich ein Re-Match aus dem Viertelfinale der Kreismeisterschaft 2020 statt! 

Damals konnte sich Bockenem nach drei sehr knappen und umkämpften Partien durchsetzen. Nachdem in den ersten drei Partien kein Sieger ermittelt werden konnte, musste ein Entscheidungsspiel mit Golden Goal her. Dort hatte Bockenem, mit einem Tor nach abgefälschtem Schuss, auch das berüchtigte FIFA-Momentum auf seiner Seite. 
Vor dem Wiedersehen stapeln die Sorsumer trotzdem bewusst tief. Die Stärken der Bockenemer seien das Spiel über außen und das eiskalte Bestrafen von Fehlern. 
Die sind kalt wie eine Hundeschnauze!
Analysiert der Sorsumer Teamkapitän Fabian Janke ihren Gegner in Runde 1
Ich sag mal so, im Nachhinein kann man sich immer fragen woran es jelegen hat..
Jonas Raßmann, über das Achtelfinalaus bei der Kreismeisterschaft 2020
Training halten die Jungs aus Sorsum dennoch für nicht notwendig, sie erhoffen sich davon sogar einen positiven Effekt. "Ich denke die letzten drei Monate FIFA-Pause waren gut für die mentale Gesundheit, deswegen werden wir vor dem Turnier auch nicht trainieren", begründet Raßmann den Entschluss seiner Mannschaft. 
Der Respekt vor und für den Gegner wird auch auf Bockenemer Seite deutlich, denn beide Teams gehen mit den gleichen Spielern wie bei der Kreismeisterschaft an den Start. 
"Gegen Sorsum ist es in der Kreismeisterschaft sehr eng geworden. Sie hatten gute Spieler und haben besonders in den Einzelspielen stark performt. Am Ende haben wir, dank des Doppelspiels und dem Golden Goal im Doppel, uns das Weiterkommen erarbeiten können." Im Gegensatz zu den Sorsumern wurde bei Bockenem schon ein wenig im 90er Modus trainiert, um die Teutonen erneut zu schlagen und möglichst weit im Turnier zu kommen. Ob sich Sorsum, wie von Janke angekündigt, als "trojanisches Pferd" für Bockenem oder gar sich selbst entpuppt, wird sich am Wochenende zeigen.
Das wird ein geiles Duell, sagt Kommentator Jan Bergmann. Jan hatte zusammen mit Laurin das Spiel auf Twitch kommentiert. Jan tippt, dass Bockenem sich wieder durchsetzen wird.

JSG Leinetal - TuS Holle-Grasdorf

Während der TuS Holle-Grasdorf bereits bei der Kreismeisterschaft 2020 dabei war, meldet die JSG Leinetal beim eFootball-Kreispokal 2021 erstmals eine Mannschaft. Dort wartet auf die Jungs gleich ein schweres Los.

 Holle-Grasdorf konnte sich bei der Kreismeisterschaft im letzten Jahr, ohne Punktverlust, souverän als Gruppenerster durchsetzen. Nach einem deutlichen Sieg im Achtelfinale gegen Hasede, war erst im Viertelfinale gegen den späteren Drittplatzierten VfB Oedelum Schluss. 

VfL Nordstemmen - SV Türk Gücü Hildesheim

Auch diese Begegnung verspricht gleich Spannung in der ersten Runde. Beide Teams erreichten mit fast den gleichen Spielern im letzten Jahr die KO-Phase. Nachdem sich die Nordstemmer in der umkämpftesten Gruppe der Kreismeisterschaft 2020 durchsetzen konnten, gelang nach teilweise deutlichen Siegen gegen Concordia, Giesen und Bockenem sogar der Einzug ins Finale. Dort waren sie nur dem (dann zweimaligen) Kreismeister Algermissen unterlegen. 

Im Viertelfinale gewannen sie dabei gegen Sarstedt, die im Achtelfinale Türk Gücü ausgeschaltet hatten. 
Vielleicht auch deshalb hat sich Türk Gücü für den Kreispokal verstärkt, neben den drei Spielern vom letzten Jahr wissen sie mit Mert Maltepe einen professionellen eSportler in ihren Reihen. Maltepe stand für einige Zeit beim Zweitligisten Eintracht Braunschweig unter Vertrag. Der Sieger dieser Partie dürfte deshalb gleich einer der Favoriten auf den Titel  des eFootball-Kreispokals sein.

Das Spiel hat Halbfinal-Charakter. Wer hier gewinnt, ist Mitfavorit auf den Titel! Ich tippe, dass Nordstemmen weiterkommt.
Die Vermutung von Kommentator Jan Bergmann.

TV Deutsche Eiche Hotteln - Heinder SV

Ähnlich wie bei der Begegnung Leinetal gegen Holle-Grasdorf, kann nur Hotteln in diesem Duell Erfahrung im Hildesheimer eFootball vorweisen. Mit zwei Teams bei der Football-Kreismeisterschaft 2020 vertreten, konnte sich aber keine Hottelner Mannschaften für die KO-Phase qualifizieren. 

Für sie steht ohnehin der Spaß im Vordergrund. "Wir erwarten faire Spiele und hoffen natürlich, dass wir so weit wie möglich im Pokal kommen", formuliert Mannschaftskapitän Matis Furich die Ziele seiner Mannschaft. Speziell dafür trainieren wollen sie nicht, "Jeder spielt halt so in seiner Freizeit wie er mag". 
Mit Neuling Heinde erwischen sie damit den optimalen Gegner, denn auch hier soll der Spaß im Vordergrund stehen. 
Da es kaum Aufwand ist, quasi ein Spiel pro Woche zu absolvieren, dachten wir uns: Wir melden uns mal an, obwohl wir nicht die aktivsten Zocker sind!
Kai Wehmeier (Heinder SV), über die Beweggründe für eine Teilnahme
Auch die Heinder haben kein Training geplant, wenn sich zufällig zwei Spieler der Mannschaft online über den Weg laufen sollten, spiele man aber mal eine Partie. "Geplant ist aber natürlich, dass Jeder mindestens 2-3 Spiele im 90er-Modus macht", gibt Wehmeier einen Einblick in die weitere, geplante Vorbereitung. 
Kommentator Jan tippt hier, dass TV Deutsche Eiche Hotteln die nächste Runde erreicht.


 

DJK BW Hildesheim I - SV Einum

DJK und der SV Einum waren beide auch bei der Kreismeisterschaft an der Konsole am Start. Wie auch dieses Jahr waren die Erstgenannten dabei auch mit zwei Teams am Start. Während der SV Einum damals den Einzug in die KO-Phase mit ähnlicher Spielerkonstellation in einer stark besetzten Gruppe knapp verpasste, konnte sich sich die zweite Mannschaft der Blau-Weißen über das Torverhältnis für das Achtelfinale qualifizieren. Dort mussten sie sich dem TSV Giesen geschlagen gegeben. Es ist also von einem spannenden Spiel auszugehen. 

Hier geht Jan davon aus, dass der SV Einum sich durchsetzen wird. 

Kommentieren