Ein Stürmer kommt

VfV hat den ersten Neuzugang verpflichtet

Maximilian Willke
21. Juni 2020, 23:26 Uhr

Foto: VfV Borussia 06 Hildesheim

Da ist sie endlich, die erste Neu-Verpflichtung des VfV Borussia 06 Hildesheim. Ein Stürmer, der bisher bei einem Konkurrenten gespielt hat, verstärkt die 'Domstadtelf'  zur neuen Saison. 

Wie berichtet verlässt Adem Avci den VfV Borussia 06 Hildesheim - nun hat der Oberliga-Tabellenführer und 'wahrscheinliche' Regionalliga-Aufsteiger seinen Nachfolger verpflichtet. Vom bisherigen Oberliga-Konkurrenten MTV Wolfenbüttel wechselt Stürmer Tim Heike ins Friedrich-Ebert-Stadion. Für Cheftrainer Benjamin Duda ist der 20-jährige kein Unbekannter, in der U17 von Eintracht Braunschweig arbeiteten die beiden bereits zusammen, ehe Heike über die U19 von Rot Weiß Erfurt in Wolfenbüttel landete. In der aktuellen Spielzeit absolvierte das Offensiv-Talent 19 Partien und traf elf Mal in das gegnerische Gehäuse. 

Das sagt Duda

Mit Tim Heike gewinnen wir einen jungen Topstürmer der Region, der in seiner ersten Herrensaison eine beachtlich gute Quote erreichte. Mit seiner unermüdlichen und wuchtigen Art, wird er unseren Angriff durch Präsenz und Schnelligkeit bereichern.
Benjamin Duda, auf der Homepage des VfV 06 über Neuzugang Tim Heike

Heike ist somit Neuzugang Nummer eins - Die gezielte Kaderplanung des VfV 06 Hildesheim sieht vier weitere Neuzugänge vor. Die Gespräche dazu sind alle geführt. In den nächsten Tagen soll alles unter Dach und Fach gebracht werden, heißt es von Vereinsseite. 
Zwei die das nicht sein werden, sind Marvin Ibekwe und Marc Dauter, beide sollen das Interesse des VfV 06 nach Informationen der Hildesheimer Allgemeinen Zeitung auf sich gezogen haben. Inzwischen haben beide allerdings beim wohl künftigen Regionalliga-Konkurrenten HSC Hannover unterschrieben und werden somit Gegner der Hildesheimer. 

Autor: Maximilian Willke

Kommentieren