Fußball-Regionalliga

VfV 06 will ersten Sieg - Kehrt Innenverteidiger Marcel Kohn zurück?

13. Mai 2022, 20:11 Uhr

Kehrt Marcel Kohn von Germania Halberstadt zum VfV 06 zurück? Foto: Stephan Gaube

In der Meisterrunde der Fußball-Regionalliga Nord ist der VfV Borussia 06 Hildesheim am Samstag um 13.30 Uhr beim SC Weiche Flensburg zu Gast. Gelingt ausgerechnet beim Tabellenzweiten Flensburg der erste Sieg? Spannender ist derzeit die Frage nach Neuzugängen. Die Hildesheimer sind auf der Suche nach einem Innenverteidiger. Wird es ein alter Bekannter?

Letzte Auswärtsfahrt für die Domstadtelf und dazu noch die längste Anreise. Am Samstag um 13.30 Uhr ist Anpfiff im Manfred-Werner-Stadion in Flensburg. Der aktuellen Tabellenzweiter der Meisterrunde hat noch ganz ganz leichte Aufstiegshoffnungen. Das Hinspiel gewannen die Flensburg mit 4:0 im Friedrich-Ebert-Stadion. Der VfV fährt als krasser Außenseiter an die dänische Grenze. Auch, weil die Hildesheimer keins der acht bisherigen Spiele gewinnen konnte. Der Verein appelliert auf seiner Homepage an die Mannschaft: "Es ist auch eine Frage der Ehre, die schwierige Aufgabe in Flensburg so anzugehen, als sei es noch Liga-Normalbetrieb!" Zudem können die Spieler, die noch keine Vertragsverlängerung unterschreiben konnten, sich mit einer guten Leistung für einen Verbleib empfehlen. Der Trainer Markus Unger hat derzeit die Qual der Wahl. Personell kann Chefcoach Markus Unger aus dem Vollen schöpfen. Alle Leistungsträger sind an Bord.

Die Innenverteidigersuche: Kehrt Marcel Kohn zurück?

Unterdessen arbeitet der Verein weiterhin mit Hochdruck am Kader für die kommende Saison. Die VfVer sind bekanntlich auf der Suche nach einem Innenverteidiger. Die Suche führt mittlerweile auch wieder nach Halberstadt. Dort spielt Marcel Kohn. Der Ex-VfVer wechselte im vergangenen Sommer von Hildesheim zu den Germanen. Er folgte Ex-Trainer Benjamin Duda. Duda ist mittlerweile zum Berliner AK gewechselt. Kohn hat Anfang der Woche mit dem VfV ein erstes Rückkehrgespräch geführt. "Es war ein erster Austausch mit VfV. Präsident Michael Salge", sagte Kohn auf Sportnews-Nachfrage. Der Innenverteidiger kann sich einen Wechsel nach Hildesheim vorstellen, er soll aber auch ein Angebot zur Vertragsverlängerung in Sachsen-Anhalt vorliegen haben. Der Poker ist eröffnet. Ebenfalls ein Kandidat soll ein Spieler aus der Regionalliga West sein. Nach Sportnews-Informationen wurde dem VfV Jesse Sierk von Absteiger Uerdingen 05 angeboten oder klopft der Verein nochmal bei Niko Vukancic an, den Trainer Unger in der U23 des VfL Wolfsburg trainiert? Vukancic ist im Winter vom HSC Hannover zu Fortuna Düsseldorf U23 gewechselt. Sein Vertrag bei der Fortuna läuft noch bis zum Sommer 2023. Daher ist ein Wechsel nach Hildesheim eher unwahrscheinlich. Bei Kevin Kalinowski (Hannover 96 II) sind die finanziellen Vorstellungen wohl eine zu große Hürde für einen Transfer.

Autor: Stephan Gaube

Kommentieren