Mittwoch 25. September um 19 Uhr

VfV 06 testet beim FC Ambergau / Volkersheim

Maximilian Willke
24. September 2019, 07:30 Uhr

Foto: Gerhard Peisker

Zwischen dem Topspiel gegen den SC Spelle-Venhaus und dem Duell beim letztjährigen Oberliga-Vizemeister streut der Hildesheimer Oberligist ein Testspiel im Landkreis ein. Die Mannschaft von Trainer Benjamin Duda gastiert am Mittwoch beim Bezirksligisten in Volkersheim. 

Duda will in den Rhythmus kommen

Zwei „englische Wochen“ für den VfV Borussia 06 Hildesheim. Am Mittwoch gastiert der Oberligist um 19 Uhr im Parkstadion des Bezirksligisten FC Ambergau / Volkersheim. Zwischen den wichtigen Spielen gegen Spelle und Northeim testet das Oberliga-Team im Landkreis. Nur eine Woche später steht nämlich eine weiteres „Wochenspiel“ an, mit dem Pokal-Viertelfinale gegen den MTV Eintracht Celle. Den Abschluss dieser Woche bildet das Duell mit dem aktuell Tabellendritten, dem Heeslinger SC.
Für die Hildesheimer ist es eine gute Gelegenheit sich auf den Rhythmus Wochenspiel einzustimmen und gleichzeitig Spielern Einsatzmöglichkeiten zu geben, die bisher weniger zum Zug gekommen sind. Trainer Duda hat eine Stammelf gefunden und diese nur selten verändert, so kommen insgesamt 13 Spieler auf keine dreistellige Anzahl an Spielminuten. Zudem ist Jane Zlatkov nach seiner Verletzung aus der Vorbereitung wieder an Bord und dürfte sich sicher über Spielpraxis freuen. 

Nette Abwechslung für den Bezirksligisten

Der Bezirksligist FC Ambergau / Volkersheim freut sich über die Möglichkeit sich mit dem Oberliga-Spitzenreiter messen zu können. In erster Linie erhofft man sich natürlich viele Zuschauer und einen unterhaltsamen Abend. Seit Sommer ist Fabian Bodenstedt Trainer in Volkersheim. Seine Mannschaft liegt in der Bezirksliga Hannover 4 aktuell auf Rang elf mit neun Punkten. Ein kleines Polster haben sich die Ambergauer zur Abstiegszone geschaffen, allerdings sollten sie sich darauf nicht ausruhen. 

Wir freuen uns auf das Testspiel. Als Spieler ist es etwas Besonderes sich mit den Besten aus der Region zu messen. Es bleibt nicht unbemerkt was für eine tolle Arbeit der Verein und der Trainer macht. Es ist ein tolle Abwechslung für uns zumal wir unter der Woche und am Wochenende hart arbeiten müssen, um weitere Siege einzufahren.
Fabian Bodenstedt, Trainer FC Ambergau / Volkersheim

Autor: Maximilian Willke

Kommentieren