eFootball Kreispokalsieger

Überraschungsmannschaft siegt!

09. Juni 2021, 07:59 Uhr

Am gestrigen Dienstag Abend fand der erste Hildesheimer eFootball Kreispokal statt. Der SV Bockenem 2007 traf auf die Überraschungsmannschaft Eitzum/Rheden/Brüggen. Die Begegnung wurde vor den Augen von ca. 50 Zuschauer LIVE auf Twitch übertragen und von Jan Bergmann und Laurin Paris kommentiert. 

Der Weg ins Finale

Der SV Bockenem 2007 musste gleich in der 1. Runde gegen den SV Teutonia Sorsum ran und stand kurz vor dem frühen Aus. Doch im Golden Goal im letzten entscheidenden Spiel siegte Bockenem und zog in das Achtelfinale ein.

Die SG Eitzum/Rheden/Brüggen hatte ein Freilos.

Im Achtelfinale gab es für beide Mannschaften gegen VfB Oedelum II und den SV Groß Düngen ein 6:0 Erfolg.
Beide Mannschaften setzten ihre gute Form fort und gewannen auch im Viertelfinale klar mit 6:0. 

Im Halbfinale konnte sich Bockenem gegen den Top-Favoriten VfB Oedelum I mit 6:3 gewinnen. Die SG siegte gegen den SV Einum mit 6:0. 

Justin Bernaschweski (SV Bockenem) vs. Dustin Hanke (SG Eitzum/Rheden/Brüggen)

Die Top-Spieler, die beide Mannschaften auf die Position Eins gesetzt haben, eröffneten am gestrigen Abend LIVE auf Twitch das Endspiel. Bernaschweski spielte mit Hannover 96 und ließ dem Gegner mit Bayern München keine Chance. Am Ende gab es einen 6:0 Erfolg und somit die ersten 3 Punkte für den SV Bockenem. 

Nils Mahnkopf (SV Bockenem) vs. Marvin Kunzendorf (SG Eitzum/Rheden/Brüggen)

Die beiden Twitch-Kommentatoren Jan Bergmann und Laurin Paris vermuteten ein schnelles Finale, denn die Spieler 2 und 3 von Bockenem sind in Hildesheim schon bekannt. So stand Kunzendorf mit dem BVB gegen Mahnkopf mit Barcelona unter Druck. Nach 60 Minuten sah Kunzendorf mit 3:1 schon wie der sichere Sieger aus. Doch Mahnkopf kämpfte sich binnen 10 Minuten auf 3:3 zurück und hatte kurz danach die große Chance auf die Führung, die am Ende noch geklärt wurde. So kam der BVB kurz vor Schluss noch einmal vor das Tor und erzielte das 4:3! 

Somit auch die ersten 3 Punkte für die SG Eitzum/Rheden/Brüggen. Das dritte und somit entscheidende Spiel musste her. 

Kevin Krusche (SV Bockenem) vs. Manuel Dietz (SG Eitzum/Rheden/Brüggen)

Alles sprach nun für den SV Bockenem. Kevin Krusche hatte auf Position 3 insgesamt 2 entscheidende Spiele gegen Top-Spieler für sich entschieden. Für Manuel Dietz hingegen war es das erste Spiel im gesamten Turnier! Krusche ging mit dem FC Liverpool in das Spiel und Dietz mit dem FC Bayern München. 

Schnell ging Krusche mit Liverpool mit 1:0 in Führung. Doch Dietz ließ sich davon nicht beirren und konnte mit einem Doppelschlag das Spiel drehen. 
Nach der Pause erhöhte Dietz mit zwei Toren auf 4:1, ehe Krusche auf 4:2 herankam. Doch dabei blieb es dann, sodass der Außenseiter den ersten eFootball Kreispokal gewinnt! 

Für die SG Eitzum/Rheden/Brüggen wartet nun ein neuer Trikotsatz mit Beflockung von Uhlsport und Bolzplatz! 

Auch die Loserrunde ist zuende

Alle Mannschaften, die in der 1. Runde und im Achtelfinale ausschieden, spielten in einer separaten Loserrunde weiter. Hier standen sich der SV Türk Gücü Hildesheim und der DJK BW Hildesheim II im Finale gegenüber. Am Ende gewann die DJK II mit 6:3 und somit der Sieger der Loserrunde! 

Kommentieren