Siege für Golfer aus Bad Salzdetfurth

Über 50 Teilnehmer beim Finale um den Sparkassen-Cup in Salzgitter

31. August 2021, 16:08 Uhr

Sieger und Platzierte des Finales um den Golf Cup der Sparkasse Hildesheim Goslar Peine im Golfclub Salzgitter

Beim Finaltag des Sparkassen-Cups auf der Anlage des Golfclubs Salzgitter am vergangenen Sonntag überzeugten neben den Lokalmatadoren vor allem die Golfer aus Bad Salzdetfurth.

Mit zwei Siegen und zwei Platzierungen zeigten sie, dass man auch auf einem fremden Platz erfolgreich golfen kann. In der Nettoklasse A siegte Philipp Wünsch mit 38 Nettopunkten. Arkadiusz Kanonik sicherte sich mit 41 Punkten den Sieg in der C-Klasse. Jeweils dritte Plätze erreichten Jan Gäbke und Peter Block.

Sparkassenvorstand Jürgen Twardzik betonte bei der Siegerehrung, dass ja schon alle Gewinner seien, weil sie sich in den Vorrunden für dieses exklusive Finale qualifiziert hätten. Die Sparkasse veranstaltet alljährlich auf den vier Golfplätzen in ihrem Geschäftsgebiet Turniere, bei denen sich jeweils fünfzehn Golferinnen und Golfer für das Finale qualifizieren können.

Neben den legendären Golf-Gartenzwergen erhielten die Sieger und Platzierten Gutscheine für Golfausrüstungen. Außerdem erfreute Jürgen Twardzik die Anwesenden mit der Nachricht, dass die Golfturnierserie auch im nächsten Jahr fortgesetzt wird. Dann mit einem Finale im Raum Hildesheim und hoffentlich weniger Regen.

Kommentieren