Stoppt PSV den Negativtrend?

Titelfavorit Braunschweig gastiert auf der Höhe

Maximilian Willke
01. November 2019, 12:44 Uhr

Foto: Maximilian Willke

Am Sonntag, 03.11.2019 begrüßen die PSV Frauen die 1. Frauenmannschaft von Eintracht Braunschweig um 11 Uhr zum Punktspiel in der Frauen-Oberliga auf der Marienburger Höhe.

Eintracht Braunschweig ist der absolute Titelfavorit der Oberliga Ost. Mit 43 geschossenen Toren in 8 Spielen (im Schnitt 5 Tore pro Spiel) kommt eine Menge Arbeit auf die PSV Defensive zu. Lyn Meyer führt die Torjägerliste mit bereits 15 Treffern an und ist in diesem starken Team, sicher die Ausnahmespielerin, die es gilt, so gut es geht auszuschalten. Erst am gestrigen Feiertag besiegten die Blau-Gelben den aktuellen Spitzenreiter aus Barmke deutlich mit 5:0 und konnten den Rückstand auf zwei Punkte (bei einer Partie weniger) verringern. 
Für die Hildesheimerinnen geht es darum den Negativtrend zu stoppen, denn seit fünf Spielen gelang kein Sieg mehr, sodass man in der Tabelle auf Rang neun abgerutscht ist. Der Vorsprung auf die Abstiegsplätze beträgt zwei Punkte. "Wenn wir selbstbewusst an unsere Stärken glauben und als geschlossenes Team auftreten, werden wir sehen, was Sonntag für uns drin ist", heißt es aus dem PSV-Lager. 

Autor: Maximilian Willke

Kommentieren