Türk Gücü startet

Sticht Probst gegen Föhrste das erste Mal zu?

Maximilian Willke
11. September 2020, 12:29 Uhr

Philipp Probst (am Ball) will mit dem TuSpo Lamspringe den ersten Saisonsieg einfahren - Foto: Maximilian Willke

Der zweite Spieltag in der Kreisliga Staffel B steht auf dem Programm. Während der SV Türk Gücü Hildesheim seinen Auftakt gibt, will die TuSpo Lamspringe den ersten Saisonsieg einfahren. 

Ein 'kleines' Topspiel steigt am kommenden Sonntag in Deinsen, schließlich empfängt der Drittplatzierte TSV Deinsen den Zweitplatzierten VfB Bodenburg. Beide Mannschaften sind mit einem Sieg in die Saison gestartet und wollen den guten Start mit einem weiteren Erfolg veredeln. 

Der VfL Nordstemmen hat an Spieltag zwei die SG Wehrstedt / Salzdetfurth zu Gast. Die Mannschaft von Heiko Wewetzer geht als Tabellenführer in die 'zweite Runde' der Saison, nachdem in der Vorwoche ein deutlicher 4:1-Auswärtssieg gelang. Benjamin Celnik und Koder Biso hatten jeweils doppelt getroffen. 
Seinen Auftakt in die Saison gibt der SV Türk Gücü Hildesheim, der beim SSV Elze gastiert. Die Elzer kommen mit der 0:3-Niederlage in Bodenburg im Gepäck in die Partie. 

Zündet Probst?

[Widget Platzhalter]
Einer der Top-Favoriten, die TuSpo Lamspringe gibt am Sonntag ihr Heimdebüt in der Saison 2020/21. Die Mannschaft von Trainer Michael Menge empfängt den TSV Föhrste. Beide Teams stehen noch ohne Sieg dar, aber die Hausherren holten zum Auftakt immerhin einen Punkt in Himmelsthür
Am Sonntag ruhen die Hoffnungen auch auf Rückkehrer und Stürmer Philipp Probst. In Himmelsthür hatte er einen schweren Stand, die Frage ist: Zündet Probst nun gegen Föhrste? 

Autor: Maximilian Willke

Kommentieren