Vorbericht Kreisliga Staffel 1

„So ein Nachbarschaftsduell will jeder gewinnen“

09. Oktober 2020, 10:46 Uhr

Foto: Maximilian Willke

Beim Spiel zwischen Machtsum und Borsum wird ein heiß umkämpftes Derby erwartet, während mit Förste und Algermissen ein Duell der Gegensätze bevorsteht. Aufgrund eines bestätigten Corona-Falls, musste eine Begegnung abgesagt werden. Die Partien werden am Sonntag um 15 Uhr angepfiffen. 

Spvgg. Hüdd.- Machtsum - VFL Borsum

Beide Mannschaften liegen mit bisweilen zwei ergatterten Siegen punktgleich in der oberen Tabellenhälfte. Das macht das bevorstehende Derby umso aufregender. Beide Mannschaften wollen unbedingt punkten, um weiter vorne mitmischen zu können. Machtsum-Manager Alex Aue blickt vor allem aufgrund der personellen Situation angespannt auf die bevorstehende Partie:

Es fallen definitiv drei Spieler aus. Hinter weiteren vier Spielern steht ein Fragezeichen. Am Wochenende geht es in DAS Derby. Und so ein Nachbarschaftsduell will Jeder gewinnen.
Machtsum-Manager, Alex Aue
 

Machtsum hatte letztes Wochenende spielfrei, nutzte die Pause aber aktiv mit einem Freundschaftsspiel gegen Pfeil Broistedt (4:4). Auch der VFL Borsum blickt nach dem 4:2 Sieg gegen Förste mit wachsender Vorfreude auf den kommenden Sonntag. So berichtet Borsum-Spieler Leo Kusch: 

Für mich ist es eines der spannendsten und wohl umkämpftesten Spiele des Jahres, auch in Anbetracht der Tabellensituation.
Leo Kusch, Spieler VfL Borsum

SG Schellerten/Ottbergen - TuS Lühnde

Mit nur einem verlorenen Spiel gegen den unmittelbaren Ligakonkurrenten Algermissen, gehört Schellerten/Ottbergen zu den Favoriten der Liga. Durch bereits 12 erzielte Tore hat die SG, besonders dank Torjäger Jannis Hildebrandt,  neben Machtsum, die beste Offensive der Liga zu verzeichnen. Doch hat sich die Mannschaft um Maik Uibel von dem 3:0 Dämpfer bereits erholt? Diesen Sonntag könnte sich für den fünftplatzierten TuS Lühnde die Chance ergeben, die SG kalt zu erwischen. Denn ein Sieg wäre mal wieder nötig. 

SSV Förste - FSV Algermissen

Mit Algermissen und Förste trifft in dieser Begegnung der Spitzenreiter auf das Schlusslicht der Tabelle. Ein vermeintlich klares Duell steht bevor, ein Duell der Gegensätze. Mit 17 kassierten Toren in fünf Spielen hat Förste mit Abstand die schlechteste Defensive der Liga. FSV-Coach Cabul blickt mit Respekt auf die bevorstehende Begegnung mit dem SSV und warnt seine Mannschaft, das Spiel nicht auf die leichte Schulter zu nehmen:

Der Tabellenplatz kann bei dieser kleinen Staffel täuschen! Wir erwarten ein brutal schweres Spiel gegen eine gut organisierte Elf, die über schnelle Außenspieler verfügt.
Algermissen-Trainer, Adem Cabuk
 

FC Concordia Hildesheim - VfB Oedelum

Aufgrund eines Corona-Falls findet die Begegnung leider nicht statt. Was genau vorgefallen ist, erfahrt ihr hier:

Kommentieren