Volleyball Dritte Liga West

Schwere Aufgabe für die TSV Giesen GRIZZLYS II

14. Januar 2022, 09:01 Uhr

Archivbild

Derbytime am Samstag Abend! Die TSV Giesen GRIZZLYS II müssen zum vierplatzierten SF Aligse. Die Begegnung beginnt um 20:00 Uhr und wird von Gerhard Göldenitz und Christian Brendel geleitet. 

An das Hinspiel erinnern sich die Giesener nicht allzu gerne. Gleich am ersten Spieltag empfing das Team von Stefan Drews und Martin Richter den SF Aligse und musste eine 0:3 Niederlage hinnehmen. Seitdem ist viel passiert. Aktuell steht die Mannschaft aus Aligse auf dem vierten Tabellenplatz (19 Punkte). Giesen hingegen mit elf Punkten auf einem Abstiegsplatz. 

Zu der aktuellen Entwicklung sagt TSV-Trainer Drews:
Vor Weihnachten hatten wir wirklich gute Spiele gegen Gievenbeck und Tecklenburg. Aus dem Dämpfer letzte Woche haben wir unsere Lehren gezogen. 

Da Paul Klimm als Zuspieler ausfällt, stehen die konkreten Pläne für das Spiel morgen noch aus. Für TSV-Coach Drews ist vor allem eines ganz wichtig:

Aligse gehört zu den besten Mannschaften. Die Kombination mit Steffen Barklage und Marten Ahlborn ist schwer zu knacken. Dennoch können wir ohne Druck in das Spiel gehen. Das wichtigste ist, dass wir uns finden und für uns ein gutes Spiel machen. Vielleicht können wir ja einen Punkt mitnehmen.
Stefan Drews, TSV-Coach

Wichtig

Bei diesem Spiel sind keine Zuschauer zugelassen!

Es wird aber einen Livestream geben: https://www.twitch.tv/sportfreundealigse

Kommentieren