Zwei Tage Hallenfußball

Sarstedt lädt zum Masters

02. Januar 2020, 17:13 Uhr

1.FC Sarstedt Anhang beim EVI Cup 2019

Am heutigen Donnerstagabend beginnt die 17. Auflage des Sarstedter Hallenmasters. Unter dem neuen Namen „Jentzsch-Hallenmasters“ kämpfen heute und morgen insgesamt 20 Teams von der Regionalliga Nord bis zur 1. Kreisklasse um den Titel.

Mit zwei Qualifikationsgruppen beginnt heute ab 17 Uhr das Turnier. Unter anderem dabei sind Bezirksligist SV Einum, der frisch gebackene EVI-Cup-Sieger SV BW Neuhof, die Kreisligisten FC Concordia Hildesheim, SV Rot Weiß Ahrbergen, SV Türk Gücü Hildesheim und der SC Drispenstedt. Die jeweiligen Gruppensieger erhalten ein „Ticket“ für den morgigen Freitag.

Dort steigen dann unter anderem die Regionalligisten TSV Havelse und HSC Hannover, mit dem Ex-Hildesheimer Niklas Kiene ein. Aber auch Lokalteams wie der SV Bavenstedt, die TuSpo Schliekum, der SC Harsum oder Gastgeber 1. FC Sarstedt sind dabei.

Auch rund um das Turnier wird wieder einiges geboten sein, so gibt es eine große Tombola mit tollen Preisen. Außerdem wird während der Siegerehrung eine Verlosung stattfinden, an der jeder Zuschauer automatisch mit seinem Ticket teilnimmt. Zu gewinnen gibt es einen Reisegutschein im Wert von 300€.
Zum ersten Mal wird zudem ein Liveticker via WhatsApp zum Turnier angeboten.
In Form eines Livetickers verpasst ihr kein Tor mehr.
Unter folgendem Link könnt ihr direkt der Gruppe beitreten.

https://chat.whatsapp.com/DXs5CsQsBlp2jx3z8RvEks

Autor: Timo Biedermann

Kommentieren