NFL-Experte bei Invaders zu Gast

Roman Motzkus moderiert das Spitzenspiel

Maximilian Willke
10. August 2019, 11:18 Uhr

ProSiebenMAXX, SAT.1 / Benedikt Müller

Die Fans der Hildesheim Invaders dürfen sich freuen. Roman Motzkus, NFL-Experte bei ProSiebenMaxx, kommt zum Spitzenspiel gegen die New Yorker Lions am 17. August. Er wird gemeinsam mit Nicolas Martin und Johannes Krupp den Livestream für GFL-TV moderieren. 

Gesicht der ran-NFL-Crew

Roman Motzkus ist eines der Gesichter des deutschen American Footballs. Als erfolgreicher Spieler der Berlin Adler, Nationalspieler und PR-Direktor des NFL-Europe-Teams Berlin Thunder ist er seit den 1980er Jahren fest in den Sport hierzulande verwurzelt. Der Football-Experte ist ebenfalls eines der Gesichter der erfolgreichen ran-NFL-Crew um Patrick Esume, Icke und auch wenn er nicht mehr dabei ist Frank Buschmann. Die Männer stehen mit ihrer Football-Übertragung im Free-TV für den medialen Umschwung des Sports. Heute ist Motzkus außerdem Vize-Vorsitzender der Berlin Adler und erfolgreicher Buchautor. Das Thema ist natürlich American Football: „ROMO 83: Ein deutsches Footballleben“.

Im August im Friedrich-Ebert-Stadion

Am Samstag, 17. August, wird Motzkus also im Friedrich-Ebert-Stadion zu Gast sein. Vor dem Spiel will er sich ein bisschen Zeit für die Fans nehmen. „Die Fans können sich mit mir unterhalten, Autogramme bekommen oder auch mein Buch kaufen“, freut sich Motzkus auf Hildesheim. Er selbst verfolge die German Football League sehr interessiert. „Ich bemerke immer wieder, dass auch die NFL-Fans immer häufiger den Weg in deutsche Stadien finden. Das ist doch super“, so Motzkus.

Übrigens: Roman Motzkus heute wie geschrieben ehrenamtlicher Vize-Präsident der Berlin Adler. Dort spielt seit dieser Saison auch Hildesheims ehemaliger Quarterback Zach Cavanaugh sehr erfolgreich in der Regionalliga. Die Adler, die gerade schwere Zeiten hinter sich haben, sind auf dem besten Weg zurück in die zweite Liga (GFL2 Nord).

Autor: Maximilian Willke

Kommentieren
Vermarktung: