Bezirksliga Hannover 4

MTV Almstedt mit 6 Neuzugängen

23. Mai 2020, 09:25 Uhr

MTV-Spieler Hermann Oberbeck

Der Achtplatzierte der Bezirksliga Hannover 4, MTV Almstedt war in den vergangenen Wochen nicht untätig und gibt 6 Neuzugänge bekannt. Auf der anderen Seite verlässt der Kapitän die Mannschaft. 

Ein Rückkehrer

Der erste Neuzugäng ist der Rückkehrer Jonas Richter, der nach einem kurzen Aufenthalt beim Landesligisten TSV Godshorn wieder zurückkehrt. Der Stürmer wurde schonmal zum All-Star Game nominiert und soll MTV-Stürmer Finn Mathiebe entlasten. 

Vom Ligakonkurrenten SV Alfeld schließt sich Bruno-Lorenzo Wolff dem Team von Michael Lang an. Der variable Offensivspieler spielte zuletzt auf der 10er Position und kam bei Alfeld auf 14 Einsätze und 4 Tore. Bergman sagte über ihn: 

"Ich kenne Bruno schon sehr lange. Er brennt für den Sport und gibt immer 100%. Er hat viel Erfahrung und ist eine wichtige Säule".


Aus der Kreisliga wechselt Andreas Buchsbaum von der SG Wehrstedt/Salzdetfurth. zu Almstedt. Der Linksverteidiger kam auf 16 Einsätze und entwickelte sich in Wehrstedt zu einem Leistungsträger. Jetzt möchte er den nächsten Schritt wagen. 

Die weiteren Neuzugänge heißen Markus Krotki, der schon zur Rückrunde spielberechtigt war und Calvin Knirsch und Marcel Schünemann, die aus der zweiten Mannschaft hochgezogen werden. Beide Spieler haben in der Zukunft mehr Zeit und wollen sich in der ersten Mannschaft beweisen. Vor allem Schünemann lobt Bergmann in den höchsten Tönen: "So einen Typen will jeder Trainer auf dem Platz haben". 

3 Abgänge

'Marius Meier, aktueller Kapitän, zieht es zum Kreisligisten TuSpo Lamspringe. Dort wird er spielender Co-Trainer und startet somit seine Trainerkarriere.
Auch Abwehrchef Jens Förster wechselt ebenfalls nach Lamspringe. Förster ist familiär mehr eingebunden und möchte nun etwas kürzer treten.
Zu allerletzt gab Hermann Oberbeck sein Karriereende bekannt. Ob dies endgültig ist, bleibt abzuwarten

Kommentieren