Transferhammer

Leistungsträger verlässt SV Newroz Hildesheim

13. August 2019, 10:57 Uhr

Fußball

Transferhammer in der Bezirksliga Hannover 4. Agron Luma verlässt den SV Newroz Hildesheim und schließt sich ab sofort dem Oberligisten Arminia Hannover an. 

Vorfall beim Pokalspiel ausschlaggebend?

Der 31-jährige spielte seit 2016 für den SV Newroz Hildesheim und stieg mit seiner Mannschaft in die Bezirksliga auf. Außerdem gewann er den EVI-Cup. Nun geht es für ihn zum Oberligisten Arminia Hannover, die furios mit zwei Siegen in die Oberliga gestartet sind und am kommenden Freitag gegen den VfV Borussia 06 Hildesheim spielen, seinem alten Verein. 


Gerüchten zufolge gab es beim 5:3 Sieg im Pokalspiel gegen den SV Lachem-Haverbeck einen handgreiflichen Vorfall zwischen seinen Mitspielern und ihm. Dies wurde uns aber vom Verein nicht bestätigt. Ob dies etwas mit seinem Wechsel zutun hat, ist auch nicht klar. Am vergangenen Sonntag stand er beim TuS Hasede nicht im Kader.


SV-Manager Serhat Kaplan sagte zu dem Wechsel: 
"Er hat das Angebot bekommen und wollte nochmal höher spielen. Für uns war es nicht einfach ihn gehen zu lassen, aber er ist unser Junge und wir können seine Entscheidung nur unterstützen. Unsere junge und starke Mannschaft ist natürlich jetzt noch mehr gefordert und das wird für den einen oder anderen nochmal die Möglichkeit sein, noch mehr Verantwortung zu übernehmen und sich weiter zu entwickeln". 

Kommentieren