Wintersport unter Flutlicht

In Lamspringe macht man aus der Not eine Tugend

Maximilian Willke
26. Januar 2021, 11:33 Uhr

Foto: Homepage TuSpo Lamspringe

Statt einer seelenruhiger Schneelandschaft, kann man im Waldstadion des TuSpo Lamspringe jetzt Wintersport unter Flutlicht machen.

Bekanntlich haben es die Fußballer des TuSpo Lamspringe bei schlechtem Wetter nie leicht. Zum einen liegt das Waldstadion  275 m ü. NHN, zum anderen grenzt es, wie der Name schon sagt, direkt an viel Grünfläche. Aktuell sind die Rasenplätze in eine weiße Schneelandschaft gehüllt, fast wie im Harz in einigen Regionen. 

Weil einige Wintersportler die Sportflächen für ihre (coronakonformen) Aktivitäten nutzten, kamen die Lamspringer Verantwortlichen nun auf eine Idee. 
Wintersport unter Flutlicht - TuSpo öffnet Waldstadion für Wintersport-Aktivitäten!
Mitteilung der TuSpo Lamspringe

Der TuSpo Lamspringe öffnet in den nächsten Tagen sein Waldstadion für Wintersport-Aktivitäten in besonderer Atmosphäre. Die Flutlichtmasten werden die komplette Anlage im Zeitraum von 17:30 Uhr bis 20:00 Uhr ausleuchten. Auch für Sportler anderer Sportarten bietet der Ski-Langlauf eine optimale Abwechslung und gutes Ausdauertraining.


Die Verantwortlichen haben sich beim Gesamtvorstand, aber natürlich auch der Gemeinde Lamspringe das 'OK' geholt, auch weil alles unter strikter Einhaltung der aktuellen Corona-Vorschriften läuft.
Es werden keine Umkleide- oder Duschmöglichkeiten zur Verfügung gestellt. Des Weiteren gelten die aktuellen Corona-Regeln, insbesondere der Mindestabstand zwischen verschiedenen Haushalten, der sich z.B. bei Individualsportarten wie Ski-Langlauf auch automatisch ergibt.

Die aktuellen Termine

Dienstag, 26.01.2021 von 17:30 Uhr bis 20:00 Uhr
Donnerstag, 28.01.2021 von 17:30 Uhr bis 20:00 Uhr
evtl. weitere Termine werden auf der Homepage des TuSpo Lamspringe rechtzeitig bekanntgegeben

Autor: Maximilian Willke

Kommentieren