Samstag gegen Stadtoldendorf

Holt Söhre Sieg Nummer sechs in Spiel Nummer sieben?

08. November 2019, 01:03 Uhr

Foto: Maximilian Willke

7. Spieltag für die Sportfreunde Söhre in der Oberliga, die am Samstag einen Aufsteiger in der heimischen Steinberghalle in Diekholzen erwarten. 

Sechs Spiele, fünf Siege und nur eine Niederlage. Und die Niederlage kassierte man gegen den Drittliga-Absteiger MTV Braunschweig. Bei den Sportfreunden Söhre dürfte man aktuell sehr zufrieden sein mit dem Saisonstart in der Handball Oberliga. 
Wer die Söhrer aber genauer kennt, weiß dass sich die Mannen von Trainer Sven Lakenmacher darauf auf keinen Fall ausruhen wollen. Die junge Mannschaft ist ehrgeizig und erfolgshungrig. Am Samstag steht das nächste Heimspiel auf dem Programm. Um 20 Uhr gastiert Aufsteiger und Zwölftplatzierter TV Stadtoldendorf in der Diekholzener Steinberghalle. In bisher sieben Partien durften die Gäste erst zwei Punkte auf ihrem Pluskonto verbuchen. Alles andere als ein Heimsieg wäre eine Überraschung, dennoch sollten die Spieler um Kapitän Maxi Kolditz und Top-Scorer Yannik Ihmann (36 Tore) den Gegner keinesfalls unterschätzen. 

Autor: Maximilian Willke

Kommentieren