Norddeutscher Wettkampf

Hiclimb-Kids auf Siegertreppchen

04. Juli 2022, 11:20 Uhr

Sportklettern. Bei Norddeutschlands größtem Kinder- Boulder- Wettbewerb, dem Junior-Jam-Finale, hat das Team aus dem Hiclimb Hildesheim den dritten Platz erklettert. 

Am Start waren 15 9-köpfige Teams aus Boulderhallen Norddeutschlands. Das Team des Hiclimbs, das in Bremen als Titelverteidiger antrat, schaffte es mit nur 8 teilnehmenden Kindern als drittes Team ins Superfinale. Im Superfinale traten dann die drei erfolgreichsten Athleten des Wettkampfes der Teilnehmenden Hallen gegeneinander an. Für das Hiclimb waren das Anton Dederer, Ilvy Kolberg und Anna Otte

Die 7-12jährigen teilten sich danach die Treppchenplätze mit dem Team der Urban Apes aus Hamburg (2. Platz) und dem Team des Escaladrome Hannover (1. Platz).
Nach der 2-jährigen Corona-Pause war das für die Kletter-Kids der erste Wettkampf, in dem sie sich mit anderen Kindern messen konnten. Mit dem Kids- Cup, der im Hiclimb ausgetragen wird, folgt im September bereits der nächste Wettkampf. 

Kommentieren