Transferkarussell dreht sich

Harsum vermeldet Neuzugänge, Oedelum einen Abgang

Maximilian Willke
28. Juni 2020, 19:18 Uhr

Cedric Rabbas verlässt den VfB Oedelum - Foto: Anton Gebhard

Die Saison ist abgebrochen, wann es weiter geht noch unklar. Dennoch basteln die Hildesheimer Fußballklubs an ihren Mannschaften für die kommende Spielzeit. Bezirksligist SC Harsum hat drei Neuzugänge verpflichtet, Kreisligist VfB Oedelum muss dagegen einen Abgang verkraften. 

Harsum hat drei Neuzugänge und einer soll noch kommen

Harsum-Trainer Sven Pohl freut sich über vier weitere Neuzugänge - Foto: Maximilian Willke

Bezirksligist SC Harsum treibt seine Personalplanungen weiter voran. Nach dem bereits vor einigen Wochen der Transfer von Torwart Paul Wemmer vermeldet worden war, präsentiert der 'Vize-Meister' nun drei weitere Neuzugänge. Aus der U19 des VfV Borussia 06 Hildesheim wechseln Tim Morison und Ali Acar an die Förster Straße und führen damit schon fast eine Tradition fort. Erst im vergangenen Sommer waren mit Luis Baule, Batuhan Kavakli, Evan Schaer und Fabian Stuke vier Spieler aus der U19 des VfV 06 nach Harsum gewechselt. Entgegen anders lautender Medienberichte wechselt Morison zur Mannschaft von Trainer Sven Pohl. Zuvor hatte die "Hildesheimer Allgemeine Zeitung" berichtet, Morison wurde es zum SV Bavenstedt oder zum SV Rot Weiß Ahrbergen ziehen. 

Dritter Neuzugang im Bunde ist Sabhan Fami Ali, der aus der eigenen Jugend der Harsumer in den Bezirksliga-Kader hochgezogen wird. 
Zudem bestätigte Trainer Pohl die Verpflichtung eines Innenverteidigers, ohne dabei allerdings einen Namen zu nennen. Allerdings erfuhren wir aus Kreisen des SV Einum, dass es sich dabei um Jannik Meyer handeln wird. Dieser hat nämlich den Verantwortlichen des SVE gegenüber trotz vorheriger Zusage seinen Abschied in Richtung Harsum verkündet. 

Tristan Heine wechselt nach Northeim

Tristan Heine, bis zum Abbruch der Spielzeit 2019/20 für den VfV Borussia 06 Hildesheim am Ball, wird den Weg in die Regionalliga Nord nicht mitgehen. Am vielseitig einsetzbaren 21-jährigen waren einige Hildesheimer Bezirksligisten interessiert. Nun ist bekannt geworden, Heine verbleibt in der Oberliga Niedersachsen und schließt sich dem FC Eintracht Northeim an. 

Rabbas verlässt Oedelum Richtung Landesliga

Kreisligist VfB Oedelum muss den Abgang von Cedric Rabbas verkraften. Der Offensivspieler wechselt in die Bezirksliga Braunschweig zu Fortuna Lebenstedt. Mit 12 Einsätzen zählte er zu den Dauerbrennern im Team von Trainer Stefan Bohnenpoll. Insgesamt kommt er auf 934 Einsatzminuten, in denen ihm zwei Tore gelangen. 

Neben Meyer verlässt auch Jürgens Einum

Jonas Jürgens (Nr. 29) verlässt den SV Einum - Foto: Maximilian Willke

Neben oben bereits erwähntemJannik Meyer hat der SV Einum einen weiteren Abgang zu verzeichnen. Ex-Oberliga-Spieler Jonas Jürgens wird in der kommenden Saison nicht mehr für den Bezirksligisten auflaufen. Nach nur einem Jahr verlässt Jürgens die Mannschaft von Trainer Marcel Hartmann wieder. Aktuell halten sich einige Gerüchte um seinen Namen, so sollen unter anderem der SV Newroz, der SV Blau Weiß Neuhof, aber auch der Koldinger SV an ihm interessiert sein. 

Autor: Maximilian Willke

Kommentieren