Auswirkungen auf die Giesener?

GRIZZLYS-Gegner Eltmann stellt Insolvenzantrag

Maximilian Willke
20. Dezember 2019, 13:18 Uhr

Foto: Maximilian Willke

Die HEITEC Volleys Eltmann haben einen Insolvenzantrag gestellt. Das könnte auch Auswirkungen auf die Helios GRIZZLYS Giesen haben. 

Eltmann stellt Insolvenzantrag

Männer-Bundesligist HEITEC Volleys Eltmann hat die Volleyball Bundesliga darüber informiert, dass die den Spielbetrieb bestreitende Eltmann Volleys GmbH am Montag, den 23.12.2019 beim Amtsgericht Bamberg auf Eröffnung eines Insolvenzverfahrens stellen wird, wie es in einem Artikel auf der Homepage der Liga heißt.

Das Tabellenschlusslicht war erst zu Beginn der Saison in die 1. Liga aufgestiegen und nun droht womöglich das Aus. 
Da Eltmann auch zuvor alle Schritte des Lizensierungsverfahrens gemeistert hatte, sind die Verantwortlichen der VBL von dem Schritt vor das Insolvenzgericht überrascht worden. "Gemeinsam mit den HEITEC Volleys Eltmann und dem zu bestellenden Insolvenzverwalter wird die Volleyball Bundesliga nun genau prüfen, ob und wenn ja in welcher Form eine Weiterführung des Spielbetriebs möglich und sinnvoll ist", sagte VBL-Geschäftsführer Klaus-Peter Jung.

Kucera zeigt sich enttäuscht

"Ich persönlich finde es natürlich schade, dass mein alter Verein nun das 2. Mal nach einem Umzug nach Bamberg in finanzielle Schieflage geraten ist", so der Giesener Manager Sascha Kucera. Er war eins selbst für Eltmann aktiv und spielte dabei ebenso in der Volleyball-Bundesliga. 

Die sportlichen Auswirkungen auf die Volleyball Bundesliga der Männer lassen sich erst abschließend beurteilen, wenn entschieden ist, ob die Mannschaft den Spielbetrieb fortführen wird bzw. wann sie ggf. aus dem laufenden Spielbetrieb ausscheiden wird – sei es durch die Rückgabe oder den Entzug der Lizenz heißt es aus der Mitteilung der VBL. 
Kucera fügt zudem an: "Es zeigt aber auch, wie solide und professionell wir hier gerade letzte Saison als Aufsteiger gearbeitet haben. Der Sprung in die 1. Liga ist gewaltig und ich hätte erwartet dass Eltmann mit der Erfahrung aus der Vergangenheit weiß auf was es sich einlässt."

Das für Samstag, den 21. Dezember 2019 um 19:30 Uhr, angesetzte Bundesliga-Spiel der HEITEC Volleys Eltmann gegen die Volleyball Bisons Bühl wird von der Brose Arena Bamberg in die Georg-Schäfer-Sporthalle Eltmann verlegt.

Autor: Maximilian Willke

Kommentieren
Vermarktung: