Nächster Beacherfolg

GRIZZLYS Academy auch bei der weiblichen U18 mit Doppelsieg

21. Juli 2021, 10:25 Uhr

Die Mädchen der GRIZZLYS Academy haben auch bei der U18 in Emden das Teilnehmerfeld der Nordwestdeutschen Meisterschaften mit 16 Mannschaften angeführt. 

Erst im Finale trafen sich die beiden Teams Julie Klimm/Finja Ziegenmeyer sowie Greta Mohwinkel/Lina Schoen und lieferten sich ein denkbar knappes Duell. Im Entscheidungssatz hieß es dann 16:14 für Mohwinkel/Schoen. Somit konnten sich beide Teams auch in der zwei Jahre älteren Konkurrenz überraschend gegen alle anderen Teams durchsetzen und die Qualifikation für die Deutschen Beachvolleyballmeisterschaften der weiblichen U18 in Bottrop sichern. Erneut ein Riesenerfolg für die in diesem Sommer von den TSV Giesen GRIZZLYS gegründete GRIZZLYS Academy. 

Auch bei der U18 der Jungs in Nortmoor war die GRIZZLYS Academy vertreten. Henry Hebestreit spielte mit seinem Partner Jorit Kramer vom Oldenburger TB und belegte nach einem langen Turniertag Platz 9.

Die Trainer Stefan Drews und Martin Richter freuen sich über das bereits fünfte Ticket für die Deutschen Meisterschaften in dieser Saison von den Mädchen sowie über die erfreuliche Platzierung von Henry Hebestreit.

„Wir sind ebenfalls sehr zufrieden mit den bisherigen Ergebnissen unseres jungen Beachvolleyball-Projekts der GRIZZLYS Academy“, so die Abteilungsgleiter Dr. Stefan Rössig und Claas Blume.

Kommentieren