Bezirksliga 4: MTSV Aerzen – VfL Borsum Keine Zeit zum Durchschnaufen. Nach dem 2:0-Derbysieg über Harsum ist das Team von Fabian Vorreiter am heutigen Mittwoch in Aerzen gefordert, die mit sechs Punkten einen Zähler weniger haben als die Borsumer. Anstoß ist in Aerzen um 19:30 Uhr. Kreisliga: TuS Hasede – FSV AlgermissenAm vergangenen Wochenende hatten […]

Bezirksliga 4: MTSV Aerzen – VfL Borsum
Keine Zeit zum Durchschnaufen. Nach dem 2:0-Derbysieg über Harsum ist das Team von Fabian Vorreiter am heutigen Mittwoch in Aerzen gefordert, die mit sechs Punkten einen Zähler weniger haben als die Borsumer. Anstoß ist in Aerzen um 19:30 Uhr.

Kreisliga: TuS Hasede – FSV Algermissen
Am vergangenen Wochenende hatten beide Mannschaften frei, da in Algermissen Schützenfest war. Daher bleibt abzuwarten, wie fit das Team von Michael Lang am heutigen Mittwoch schon ist. Hasede hat weiterhin eine weiße Weste, 15 von möglichen 15 Punkten geholt und erst ein Gegentor bekommen. Anpfiff ist in Hasede um 19:00 Uhr.

1. Kreisklasse B: SG Bodenburg/Sehlem – Spvgg. Burgstemmen-Mahlerten
Dank einer Energieleistung konnte Burgstemmen-Mahlerten trotz doppelter Unterzahl gegen Almstedt den zweiten Sieg der Saison einfahren. Jetzt muss Spielertrainer Dennis Vorreiter aber kreativ werden. Denn die personelle Situation ist ohnehin schon angespannt. Jetzt kommen auch noch zwei Gelb-Rot-Sperren dazu. Die Spielgemeinschaft aus Bodenburg/Sehlem hat aktuell einen Zähler mehr auf dem Konto und will im dritten Heimspiel der Saison sicherlich den ersten Heimsieg einfahren. Die Begegnung wird heute um 19:00 Uhr angepfiffen.

Oberliga Frauen: SV Wendessen – PSV GW Hildesheim
Das Team von Andreas Wiese steht vor einer schweren Aufgabe. Die noch sieglosen Hildesheimerinnen müssten zum aktuell Zweitplatzierten SV Wendessen, die alle vier Spiele gewinnen konnten. Bei Wendessen spielt seit dieser Saison auch Torjägerin Gina-Lucia Fricke, die von der SG Bockenem/Ambergau zum Oberligisten wechselte. Fricke hat schon vier Tore erzielt. Mehr, als die gesamte PSV-Mannschaft (zwei Tore in vier Spielen). Die Begegnung wird in Wendessen um 19:30 Uhr angepfiffen.