Volleyball 3. Liga

Dritter Sieg in Folge - Derbysieg für den TSV Giesen GRIZZLYS II

23. April 2022, 15:36 Uhr

Am gestrigen Freitagabend stand das Derbyrückspiel zwischen der SF Aligse und dem TSV Giesen GRIZZLYS II an. Nachdem das Hinspiel für die Superzweite noch deutlich mit 3:0 verloren ging, gab es im Rückspiel die Revanche und einen deutlichen 3:0-Ausswärtssieg für die Mannschaft von Stefan Drews und Martin Richter. 

Der Gastgeber ging personalgeschwächt in die Partie, währenddessen die Giesener aus dem Vollen schöpfen konnten. Trotz der starken Aufschläge der Aligser agierte Giesen aus einer starken Annahme heraus, was am Ende "der Schlüssel zum Erfolg war", so TSV-Coach Martin Richter. 
Wir hatten über die Dauer mehr Konstanz und Gemeinschaftlichkeit. Aligse spielte individuell gut, aber wir haben stark dagegen gehalten.
So wurden alle drei Sätze gewonnen (20:25, 22:25 und 18:25) und die Begegnung war nach 60 Minuten vorbei. MVP wurde Jannik Lehmann.
Alle Spieler die zum Einsatz gekommen sind haben hervorragend gespielt. Leider konnte ich nicht alle einsetzen. Auch die Einwechselspieler haben super funktioniert und Wirkung gezeigt. 
Jannik ist verdient MVP geworden. Er war vor allem in den ersten beiden Sätzen unglaublich erfolgreich im Angriff. 
Mit dem Sieg hat der TSV Giesen GRIZZLYS II nun 24 Punkte und einen enorm wichtigen Schritt Richtung Klassenerhalt gemacht. Weiter geht es schon am morgigen Sonntag bei den Rhein-Sieg Volleys. Bei einem Sieg kann die Mannschaft von Drews und Richter den Klassenerhalt perfekt machen. Start ist um 16:00 Uhr.



Kommentieren