SV Bavenstedt

Bavenstedt gelingt Sieg im ersten Ligaspiel der Saison

04. August 2019, 18:28 Uhr

Laumann Archivbild

Nach dem Erfolg im Pokal am letzten Wochenende, bekam es der SV Bavenstedt im ersten Spiel der Landesliga Hannover auswärts mit dem TSV Krähenwinkel/Kaltenweide zu tun. Am Ende setzte sich die Elf von Björn Zimmermann mit 1:0 durch.

Der Spielbericht

Nach dem kleinen personellen Umbruch im Sommer hatte Zimmermann trotz Urlaub und Erkrankungen eine schlagfertige Truppe zusammen. Allerdings musste Sven Reimann bereits nach einer guten Viertelstunde mit Verdacht auf Bänderriss ausgewechselt werden. Für ihn kam Luca Rohrmann ins Spiel. Sonst passierte in der ersten Hälfte nicht viel. Bavenstedt hatte klare Vorteile im Spiel, konnte diese aber nicht in etwas Zählbares ummünzen.

Nach dem Seitenwechsel dasselbe Bild. Der SVB war weiterhin klar überlegen und erspielte sich gute Möglichkeiten. In der 58. Spielminute war es dann Torjäger Brian Behrens, der das verdiente 1:0 erzielte. Auch danach hatten die Gäste weitere gut Chancen, den Sack zu zu machen, konnten diese aber nicht nutzen. Meistens scheiterten die Bavenstedter am letzten Pass vor dem Tor.
So konnte Krähenwinkel in den letzten zehn Minuten noch einmal mehr Druck entwickeln und warf alles nach vorne. Dabei hatten die Gastgeber auch etwas Pech, da es einen Strafstoß hätte geben müssen.

Aufgrund der starken 80 Minuten ein verdienter Sieg für die Elf von Björn Zimmermann, der nach dem Auswärtssieg gegen einen starken Gegner nicht unzufrieden war. Allerdings hätte man im Verlauf der Saison noch viel Arbeit vor sich.

Autor: Paul Wolfinger

Kommentieren
Vermarktung:

Mehr zum Thema