Starke Torhüter Leistung

Bätjer belohnt mutiges Krka-Interview

Maximilian Willke
07. Januar 2020, 20:31 Uhr

Foto: Maximilian Willke

Leon Krka hat ein erfolgreiches Wochenende hinter sich. Erst hatte er am Samstag maßgeblichen Anteil am Sieg der U23 von Eintracht Hildesheim beim KWG-Regio-Cup, tags darauf zeigte er beim Heimspiel gegen die HSG Ostsee eine nicht weniger gute Leistung. 

Mutiges Interview nach KWG-Regio-Cup

Im Finales des KWG-Regio-Cups hatte Leon Krka, Torhüter bei Eintracht Hildesheim, die Söhrer-Offensive reihenweise zur Verzweiflung gebracht. Maßgeblich war er somit am Turniersieg der U23 von Eintracht Hildesheim beteiligt. Im Interview mit Sportnews Hildesheim nach dem Finale kündigte er auf die Frage 'ob eine ähnliche Leistung gegen die HSG Ostsee folgen könnte' an: "Wenn ich denn spiele, ja!" 
Dieses Interview ist seinem Trainer Jürgen Bätjer nicht entgangen, der Krka zur zweiten Halbzeit einwechselte, obwohl Jakub Lefan bis dahin in den ersten 30 Minuten gut gehalten hatte. Auf der späteren Pressekonferenz begründete er seine Entscheidung mit Krka´s mutigem Interview. 

Der Ausschnitt im Video


Autor: Maximilian Willke

Kommentieren