Handball Landesliga

Ausfall in Söhre, Börde und DJK mit Siegen

10. Mai 2022, 12:17 Uhr

Während in Söhre das Spiel ausfiel, gewinnen Börde und DJK ihre Spiele deutlich.

Kein Spiel in Söhre

Das Spiel zwischen dem Tabellenführer aus Göttingen und den Sportfreunden aus Söhre fand am vergangenen Wochenende nicht statt. Ein neuer Termin steht noch nicht fest.

Klarer Sieg gegen DJK

DJK setzt sich klar gegen den Tabellenletzten aus Northeim durch. Das Team von Trainer Björn Riesen konnte sich früh absetzen und führte bereits nach 25 Minuten deutlich mit 5:12. Auch in Halbzeit zwei ließ DJK keinen Zweifel am Sieg. Auch nach einigen Wechseln veränderte sich nichts am Spiel und DJK spielte das Spiel konsequent zu Ende. Am Ende steht ein 17:34 Auswärtserfolg.

Börde gewinnt deutlich

Mit satten 10 Toren Vorsprung bezwingt die SG Börde die Gäste aus Salzgitter. Nach einem ausgeglichenen Beginn setze sich Börde dennoch nach 15 gespielten Minuten das erste mal mit 5 Toren ab (10:5). Den Vorsprung hielt man ab dem Zeitpunkt konstant und baute diesen auch weiter aus.
Auch in Halbzeit zwei hielt Börde das Tempo hoch und glänzte durch eine starke Defensivarbeit und schnellen Tempogegenstößen. Den Schlusspunkt setzte Jamie-Lee Märsch zum 29:19 Endstand. 

Marie-Christin Voges zum Spiel:

Wir sind zufrieden mit unserer Leistung und sind froh, dass wir die Probleme, die wir im letzten Spiel hatten, wieder gut gemacht haben und in unser Spiel zurück gefunden haben.

Kommentieren