An den vergangenen Sonntag wird sich Anna Bartsch, Kapitänin vom Oberligisten PSV GW Hildesheim und Trainerin von der F-Jugend von VfR Germ. Ochtersum sicherlich gerne zurückerinnern.

Zunächst führte Anna Bartsch ihre Mannschaft als Kapitänin in dem so wichtigen Rückrundenspiel gegen den FFC Renshausen aufs Feld. Nach dem Sieg war nicht viel Zeit zum Jubeln. Denn für Bartsch ging es sofort weiter in die BBS-Halle, bei dem die Kreismeisterschaft der F-Jugend stattfand. Zusammen mit Co-Trainer Roman Bieringer ist Barsch für die F-Jugend vom VfR Germ. Ochtersum verantwortlich, die sich souverän mit zehn Siegen in zehn Spielen für die Kreismeisterschaft qualifizierte.

In zwei Gruppen teilte sich Ochtersum zusammen mit dem SSV Elze in der einen Gruppe den ersten Tabellenplatz. Gemäß Ausschreibung musste ein Siebenmeterschießen her, welches Ochtersum knapp mit 2:1 gewann. Im Finale traf das Team auf die SG Schellerten und setzte sich mit 2:0 durch. Ein Sahnetag von Bartsch mit zwei unterschiedlichen Teams.