Alles oder Nichts!

Aufstiegsspiel gegen Spandau - Invaders müssen gewinnen

28. Oktober 2021, 12:53 Uhr

Quarterback Isaiah Weed hatte einen schweren Stand gegen Paderborn. Foto: Viola Sundermann

Die Hildesheim Invaders empfangen am Samstag zum Aufstiegsspiel in die GFL2 Nord die Spandau Bulldogs. Um 14 Uhr ist Kickoff im Stadion von Borussia 06 an der Lucienvörder Allee. Nach der deutlichen Niederlage im ersten Playoff-Spiel gegen die Paderborn muss nun ein Sieg her. 

Für die Invaders geht es jetzt um den Erfolg der gesamten Saison. Was waren die fünf blitzsauberen Siege in der Liga Wert? „Gewinnen ist jetzt der wichtigste Punkt“, sagte Linebacker Frank Häring in Maxis Mittwochsrunde gestern. Der Defense-Chef hat mit seiner Truppe eine ausgiebige Fehleranalyse hinter sich und attestiert seinen Mitspielern eine gute Trainingswoche. Häring: „Sie wissen nun, worauf es ankommt. Ich habe ein gutes Gefühl.“

Vor allem im Angriff müssen die Spieler um Quarterback Isaiah Weed am Samstag zeigen, dass die Null-Nummer gegen die Paderborn Dolphins nur eine Eintagsfliege war. 

Die Zuschauer können noch bis Freitagabend Tickets in den Vorverkaufsstellen Electroplus Mascke, RückRad und Nobbis Tabbakwelt erwerben. Die Tageskasse öffnet am Samstag um 12 Uhr die Tore. Karten kosten 10 Euro, 8 Euro ermäßigt. Zutritt hat nur, wer entweder getestet, geimpft oder genesen ist (3G). Ein Corona-Testzentrum gibt es vor Ort nicht.

Die Football-Fans können außerdem etwas gewinnen. Wer in einem Halloween-Outfit kommt, der kann mit Glück tolle Preise abräumen. Die besten Verkleidungen sollen in der Halbzeitpause vorgestellt werden - das Publikum bestimmt per Applaus den Gewinner. Erster Preis ist eine Saisonkarte für die Serie 2022. 

Kommentieren