Rehden gewinnt Niedersachsenpokal

Hildesheimer Fußballer spielt DFB-Pokal!

19. Mai 2022, 09:43 Uhr

Spielt nächste Saison im DFB Pokal. Niklas Kiene. Photography Horst Vogler

Am gestrigen Mittwochabend fand das Finale des Krombacher Niedersachsenpokal statt. Der Regionalligist BSV Rehden traf im Finale auf den Drittligisten SV Meppen und konnte sich dank eines Tores in der Schlussphase mit 1:0 durchsetzen. Somit bekommt Rehden ein Ticket für den DFB-Pokal.

Nach einem ausgeglichenen Spiel erzielte der eingewechselte Spieler Shamsu Mansaray in der 88. Minute den umjubelten Siegtreffer. Nach Schlusspfiff nahm die Freude seinen Lauf. Darunter ein Ex-VfVer, der seit Sommer 2021 in Rehden spielt. Niklas Kiene darf durch den Sieg im Finale in der kommenden Saison in der 1. Runde im DFB-Pokal ran.

Niklas Kiene über den Sieg und die Freude danach:
Defensiv haben wir kaum etwas zugelassen und eiskalt zum perfekten Moment zugestochen! Die Freude danach war natürlich riesig. Jetzt müssen wir uns am Wochenende aber erstmal den Klassenerhalt sichern.

Wen sich Niklas Kiene für die 1. Runde wünscht, sagte er uns auch:

Das ist eine gute Frage. Ich weiß nicht, ob ich mir einen Gegner wünsche den du realistisch ärgern kannst oder direkt ein Hammer wie Bayern oder Dortmund. 

Kommentieren