Invaders gegen Monarchs – das Topspiel am Samstag in Hildesheim

Am Wochenende wird es ernst für den Tabellenführer der GFL-Nord. Ab 16 Uhr am kommenden Samstag gilt es für die Invaders am heimischen Philosophenweg, wenn die Dresden Monarchs kommen. Die aktuelle Nummer 3 der Liga will ihre Visitenkarte abgeben und die wichtigen Punkt aus Hildesheim entführen. Es wird ein echtes Topspiel.

Einer, der etwas gegen den Dresdener Plan hat, ist Invaders-Neuzugang LeMarkus Bailey. Der Safety trainiert seit einigen Tagen mir dem Team von Matt LeFever und brennt darauf, endlich ins Spielgeschehen einzugreifen. Der US-Amerikaner soll die Passverteidigung stärken. Und auf die wird es auch ankommen. Schließlich stellen die Monarchs mit 328 Passyards pro Spiel den besten Passangriff der Liga. Die Garanten dafür sind Quarterback Zack Greenlee und Receiver KeVonn Mabon. Hinter Greenlees Einsatz steht allerdings ein mehr als dickes Fragezeichen – er verletzte sich bei der knappen Niederlage gegen die New Yorker Lions vor zwei Wochen.

Die Monarchs wollten nichts dem Zufall überlassen und verpflichteten unlängst einen weiteren Quarterback: Der US-Amerikaner Glen Cuiellette soll in den kommenden Wochen die Dresdner führen uns wird wohl auch in Hildesheim spielen. Die Dresdener Verteidigung wird dominiert vom besten Linebacker des vergangenen Jahres, AJ Wentland.

Kickoff ist um 16 Uhr am Philosophenweg. Wir empfehlen unseren Gästen, den Kartenvorverkauf zu nutzen und rechtzeitig anzureisen. Der Parkplatz am Philosophenweg wird bereits um 14.30 Uhr an seine Kapazitätsgrenzen stoßen. Weitere Parkmöglichkeiten gibt es in der Straße An den Sportplätzen.

Hinter den Goalposts wird es wieder den Kidsbereich mit Schminken, Hüpfburg, Sandkasten und Getränkestand geben. Außerdem stehen Sitzmöglichkeiten bereit. Der Biergarten auf der gegenüberliegenden Seite wird um einen Grillstand erweitert.