All-Star Game Spieler wechselt zu Einum, Leichner zurück zu den Kirschen – einige Transfer in der Bezirksliga im Überblick

Nach der Saison ist vor der Saison. Die Hildesheimer Bezirksligisten arbeiten fleißig am neuen Kader. Wir geben einen weiteren kleinen Überblick über abgeschlossene Transfer.

Der SV Newroz Hildesheim arbeitet fleißig am neuen Kader. Mit Lasgin Youssef kommt ein junger Mittelfeldspieler aus der Bezirksliga 2 zu Newroz. Nach Kurzeinsätzen in der Oberliga spielte er vorallem in der Landesliga. SV-Torwart Dominik Grimpe zieht es wieder zurück zum Oberligisten SV Arminia Hannover. Den neusten Gerüchten zufolge kämpfen die Verantwortlichen von Newroz um Spieler Rezan Bilmez, der wohl vom TSV Havelse umworben wird.

Mit Jannik Meyer und Ahmad Amine wechseln zwei weitere Spieler zum SV EinumMeyer kommt aus der Kreisliga vom SSV Förste. Er ist 19 Jahre alt und passt somit perfekt ins Anforderungsprofil des SV Einum. Er ist ernorm lernwillig und hat sehr gute Anlagen. Trotz seines jungen Alters ist er auf dem Platz sehr präsent. Der großgewachsene Innenverteidiger soll der Einumer Hintermannschaft noch mehr Stabilität verleihen. Trainer Marcel Hartmann zu den Transfers:

Ich habe Jannik einige Male spielen sehen. Er war sehr präsent und hat enormes Potenzial. Ich möchte ihm dabei helfen, den nächsten Schritt zu machen. Und mit Ahmad Amine gewinnen wir einen weiteren guten Jungen dazu

Amine kommt vom Staffelgefährten SV Newroz. Er kann sowohl im Mittelfeld als auch auf der defensiven Außenbahn eingesetzt werden. Bereits in der Jugend spielte er für die 1 JFC AEB Hildesheim. Nach der erfolgreichen Zeit beim SV Newroz kehrt er nun zu seinem Jugendverein zurück.

Ahmad besitzt eine gute Technik und ist ein sehr bodenständiger Junge. Er ist durch die Zeit bei Newroz an spielerische Qualität gewöhnt und wird unsere Team bereichern.

Beim SV Blau Weiß Neuhof konnte ein weiterer Mittelfeldspieler verpflichtet werden. Nick Leichner wechselt vom SV Einum zu den Kirschen. Nach seinen Stationen in Bavenstedt und Einum, wo er schon unter Busch und Reimann gespielt hatte, hat es ihn nun wieder in die “Heimat” gezogen. Leichner sagte zu seinem Wechsel:

Ich möchte mit meinen neuen Mannschaftskameraden attraktiven und erfolgreichen Fußball spielen und so viel erreichen wie möglich!

Den ersten Neuzugang hat vergangene Woche der FC Ambergau Volkersheim präsentiert. Vom Ligakonkurrenten Harsum wechselt Nick Symrak nach Ambergau. Der 24-jährige überzeugt vor allem durch ein schnelles und kampfbetontes Fußballspiel.

TuSpo Schliekum sicherte sich für die kommende Saison die Dienste von Aswin Gimber und Omar Omeirat. Gimber wechselt vom Ligakonkurrenten SV Bavenstedt II zu Schliekum. Omeirat kommt vom Koldinger SV aus der Bezirksliga 3.