Neuzugang Nummer 4: Marcel Kohn kommt vom Regionalligaabsteiger U.L.M. Wolfsburg

Oberligist VfV Borussia 06 Hildesheim hat auf dem Transfermarkt wieder zugeschlagen und soeben den vierten Transfer für die neue Saison bestätigt: Marcel Kohn kommt vom Regionalligaabsteiger Lupo Martini Wolfsburg.

Marcel Kohn spielte in der Jugend u.a. bei VfL Wolfsburg und Holstein Kiel in der A und B-Junioren Bundesliga. Nachdem es für den Profikader bei Holstein Kiel nicht gereicht hatte, ging es über den Umweg Lüneburger SK Hansa zum Regionalligisten TSV Havelse. Dort konnte sich der 24-jährige als Stammspieler durchsetzen und kam auf über 50 Einsätze. Allerdings wechselte er nach zwei erfolgreichen Jahren notgedrungen zum Oberligisten U.L.M Wolfsburg, da Havelse nicht mehr mit ihm plante. Mit Wolfsburg stieg er im letzten Jahr in die Regionalliga auf. Der großgewachsene Abwehrspieler (190cm) ist nun wieder mit Wolfsburg abgestiegen und will sich in der nächsten Saison bei seinem neuen Verein in Hildesheim beweisen.

Wir sind gespannt, wie Trainer Benjamin Duda in Zukunft die Abwehr aufstellen wird. Mit Yannik Schulze wird wohl im Mittelfeld geplant. Eine mögliche Abwehrvariante könnte aus den Spielern Meik Erdmann, Marcel Kohn, Niklas Rauch und Steffen Suckel bestehen